5.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Linke feiert Sommer- und Kinderfest in Marienbrunn

Mehr zum Thema

Mehr

    Als Höhepunkt der Wahlkreistour von Juliane Nagel lädt der Stadtbezirksverband Süd der Leipziger Linken unter dem Thema „Ab in den Süden 6.0“ zu seinem mittlerweile traditionellen Sommer- und Kinderfest ein. Dieses findet am Sonnabend, dem 18. August 2018, von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr am Spielplatz an der Märchenwiese in Leipzig-Marienbrunn statt. Auf dem Programm stehen unter anderem Spielmobil, Hüpfburg, Kuchenbasar, Bastel- und Garffitiworkshops sowie Infostände und eine Tombola ohne Nieten.

    Auch die direkt gewählte Leipziger Linken Landtagsabgeordnete und Stadträtin Juliane Nagel ist währenddessen vor Ort und steht zum Gespräch bereit. Dazu sagt sie: „Wir laden ein ins Gespräch zu kommen, sich zu informieren und zu diskutieren. Politik ist nicht fern und abstrakt, sondern anfassbar und konkret. Die Problemlagen und Anliegen der Bewohner*innen dieser Stadt sind verschieden. Dem wollen wir mit verschiedenen Themensetzungen und Formaten Rechnung tragen. Das Anliegen der Linken ist und bleibt dabei soziale Rechte zu stärken, die Einschränkung von bürgerlichen Freiheiten zu verhindern und ökologisch-nachhaltiges Wirtschaften zu stärken.“

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ