Artikel zum Schlagwort Die Linke

Leipziger Linke und MdB Sören Pellmann spenden zusammen 500 Euro für Streikkasse von Halberg-Guss

Foto: Die Linke

Anlässlich des heutigen Streikfestes besuchte der Leipziger Bundestagabgeordnete MdB Sören Pellmann und der stellvertretende Stadtvorsitzende Leipziger Linken Kay Kamieth die streikenden Beschäftigten bei Halberg-Guss. Sie übermittelten die solidarischen Grüsse des Stadtverbandes der Linkspartei und übergaben eine Spende in Höhe von 500 Euro, die mit viel Beifall angenommen wurde. Weiterlesen

Bundesparteitag

Linke diskutieren spontan über die Kontroversen um Sahra Wagenknecht + Video

Foto: Tim Wagner

Für alle LeserAuf ihrem Bundesparteitag in Leipzig hat die Linkspartei spontan eine Stunde über die Kontroversen rund um Sahra Wagenknecht diskutiert. Ein Anwesender hatte einen entsprechenden Antrag gestellt. Eigentlich war dazu keine Debatte vorgesehen. Doch nach einer Rede von Wagenknecht reichten zwei Redebeiträge aus, um die Gemüter im Saal zu erhitzen. Weiterlesen

Bundesparteitag

Linke beschließen Leitantrag gegen Rechtsruck und für grenzenlose Solidarität fast einstimmig

Foto: Tim Wagner

Für alle Leser Am zweiten Tag des Bundesparteitages der Linken in Leipzig standen am Samstagvormittag die Änderungsanträge zum Leitantrag des Bundesvorstandes auf dem Programm. Bereits am Freitagabend hatte es eine Debatte über den Antrag gegeben. Am Ende stimmten fast alle Anwesenden für den Antrag und somit auch für offene Grenzen und gegen Abschiebungen. Weiterlesen

Feiks, Jennicke und Rosenthal mit Grußworten

Bundesparteitag der Linken mit sächsischer Prominenz eröffnet

Foto: René Loch

Für alle LeserDie Linkspartei trifft sich an diesem Wochenende in Leipzig zur Richtungsentscheidung. Auf dem Bundesparteitag steht neben der Wahl des Vorstandes auch ein Leitantrag auf der Tagesordnung, der sich unter anderem mit der Frage von offenen Grenzen befasst. Zu Beginn verlasen die sächsische Landesvorsitzende Antje Feiks und die Leipziger Beigeordneten Jennicke und Rosenthal ein Grußwort. Weiterlesen

Linke Bürgermeister eröffnen gemeinsam am Freitag im CCL die Tagung

Leipziger Linke freut sich auf den Bundesparteitag

Von Freitag bis Sonntag findet an diesem Wochenende im Congress Center Leipzig auf der Neuen Messe die 1. Tagung des 6. Parteitages der Partei DIE LINKE statt. Der Leipziger Stadtverband – derzeit mit 1.416 Mitgliedern die bundesweit größte Kreisorganisation – freut sich sehr, dass in unserer Stadt der Bundesparteitag ausgerichtet wird. Weiterlesen

Investitionen in sozialen Zusammenhalt und Integration

Rico Gebhardt (Linke) macht Hausbesuche: Wir brauchen neuen Aufbruch Ost

Foto: DiG/trialon

Nach seinem Brief an alle erreichbaren Haushalte in Sachsen vor sechs Wochen hat Rico Gebhardt, Vorsitzender der Fraktion Die Linke im Sächsischen Landtag, auf über 200 konkrete Anliegen von Menschen aus Sachsen, die bei ihm eingegangen waren, persönlich schriftlich geantwortet. Dem schließen sich nun Hausbesuche an, wo dies gewünscht worden war – bisher stehen über 25 solcher Termine im Kalender. Weiterlesen

Soziale Opposition vor Ort stärken

Frühlingstour des linken Bundestagsabgeordneten Sören Pellmann durch den Wahlkreis

Foto: Die Linke Leipzig

Während der sitzungsfreien Zeit ist der direkt gewählte Leipziger Bundestagsabgeordnete Sören Pellmann (Die Linke) in seinem Wahlkreis vom 4. bis 13. April unterwegs auf Frühlingstour. In diesem Zeitraum wird er insgesamt 23 Informationsstände quer im Stadtgebiet durchführen. Weiterlesen

Ein Blick zurück, ein Schritt nach vorn

Leipziger Linke wählt neuen Vorstand und eröffnet Diskussion zum Kommunalwahlprogramm 2019

Foto: L-IZ.de

Am kommenden Sonnabend, dem 24. März 2018, findet ab 9:30 Uhr im Verwaltungsgebäude der LVB, Angerbrücke, Jahnallee 56 die 1. Tagung des 6. Stadtparteitages von Die Linke Leipzig statt. Zu dieser wurden aus dem Stadtverband mit rund 1.400 Mitgliedern über 100 Delegierte gewählt. Auf der Agenda der Tagung stehen: die Rechenschaftslegung der vergangenen Wahlperiode und die Neuwahl des 15-köpfigen Stadtvorstandes sowie der Auftakt für die Debatte zum Kommunalwahlprogramm 2019. Als Vorsitzender des Stadtverbandes tritt erneut Dr. Adam Bednarsky an, als StellvertreterInnen kandidieren Dr. Barbara Höll und Kay Kamieth. Weiterlesen

Eine linke Sammelbewegung

Links punktet in Leipzig: Sahra Wagenknecht, ein volles Haus und die soziale Gerechtigkeit + Video & Audio

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserWas auch immer Ex-Bundeskanzlerkandidat Martin Schulz (SPD) fast zum gleichen Monat vor einem Jahr damals im Kunstkraftwerk mit seiner „Zeit für Gerechtigkeit“ gemeint haben mag, wurde am vergangenen Donnerstag im Felsenkeller mal deutlich präzisiert. Natürlich nicht von Schulz, seine Tour ist beendet und die SPD steht mal wieder vor einer weiteren Regierungsbeteiligung mit der CDU. Sahra Wagenknecht (Linke) kam, sprach und 1.200 Besucher waren knapp davor, restlos überzeugt zu sein. Denn da war er wieder – der bittere Beigeschmack von ewiger Opposition bei gleichzeitiger Meinungsmehrheit in der Bevölkerung. Weiterlesen

Gebhardt: AfD nähert sich Goebbels an – CDU Sachsen muss unverrückbare Trennlinie ziehen

Foto: DiG/Trialon

Nach den Hetzreden beim politischen Aschermittwoch der AfD in Sachsen, insbesondere dem Auftritt des AfD-Fraktionschefs aus Sachsen-Anhalt, André Poggenburg, erklärt Rico Gebhardt, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag: Mit diesem Exzess an Hetze nähert sich die AfD auf sächsischem Boden der Sportpalastrede von NS-Reichspropagandaminister Joseph Goebbels an. Weiterlesen

Ein „internes“ Interview und eine Veranstaltung: Sahra Wagenknecht in Leipzig

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserEines muss man dem Leipziger Stadtverband der Linken lassen - rührig ist er. Und natürlich auch immer ein Teil tiefgehender innerparteilichen Debatten, welche nicht nur die SPD oder zunehmend auch die CDU erfasst haben, sondern auch die Linkspartei. Über Sahra Wagenknecht konnte man auch in den vergangenen Woche viel lesen - Spaltung der Linken und neue eigene Wege wurden dabei immer wieder medial kolportiert. Weiterlesen

Ungerechtigkeiten nach der Wende

Bürger 2. Klasse: Auch die Linke sieht es an der Zeit, in Sachsen soziale Gerechtigkeit und ein modernes Bildungssystem zu schaffen

Foto: Michael Freitag

Für alle LeserDie von der "Sächsischen Zeitung" veröffentlichte Studie zum Gerechtigkeitsgefühl der Sachsen hat nicht nur in der SPD ein positives Echo gefunden, wo man seine Forderung nach mehr sozialer Gerechtigkeit für die Ostdeutschen bestätigt sieht. Auch die Linkspartei sieht ihre Kritik an einer ungerechten Verteilung bestätigt, die die Mehrheit der Ostdeutschen auch 27 Jahre nach der Einheit in prekären Lebensverhältnissen feststecken lässt. Weiterlesen

„Dahin, wo es wehtut!“

Sachsens Linke als letzte Bastion? Landesvorsitzende Antje Feiks im langen Interview über CDU, AfD und kommende Wahlen + Video

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserLZ/Auszug aus Ausgabe 49Derzeit starren viele wie gebannt auf die Vorgänge rings um die Regierungsbildung auf Bundesebene. Doch während sich die Bundesparteien mit Ende der ersten Sondierungen am frühen Morgen des 20. November in grundlegenden Neuorientierungen befinden, dürfte neben Bayern vor allem Sachsen in den kommenden 18 Monaten ein hochinteressantes Politikfeld werden. Nicht zuletzt der einzigartige Erfolg der AfD mit 27 Prozent bei der Bundestagswahl 2017, vor allem in den ländlichen Gebieten rings um Dresden erzielt, und die darauf einsetzende Krise innerhalb der Sachsen-CDU haben das Gesamtgefüge im Freistaat verschoben. Wohin dabei die Linkspartei steuert, Weiterlesen