8.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 17. Mai 2021

Montag, der 17. Mai 2021: Mildes Urteil für Neonazis in Palma de Mallorca, Impfpriorisierung wird aufgehoben und Proteste gegen Antisemitismus und Homophobie + Audio

Die beiden Leipziger Hooligans, die 2019 einen senegalesischen Türsteher in Palma de Mallorca schwer verletzt hatten, wurden zu fünf Jahren auf Bewährung und 150.000 Euro Schmerzensgeld verurteilt. In Leipzig fand indessen eine Demonstration gegen Antisemitismus statt, die auch einige Redebeiträge zum Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie umfasste. Außerdem: schmutzige Maskendeals bei der PARTEI und die Impfpriorisierung soll im Juni abgeschafft werden. Die LZ fasst zusammen, was am Montag, dem 17. Mai 2021, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus wichtig war.

Online-Vortrag: Das jüdische Wochenfest und das christliche Pfingstfest

Die Vortragsreihe „#beziehungsweise: jüdisch und christlich – näher als du denkst“ wird am Mittwoch, dem 19. Mai 2021, fortgesetzt. 18 Uhr beginnt der online-Vortrag zum Thema Schawuot bzw. Pfingsten. Gesprächsimpulse geben die Dresdner Künstlerin Marion Kahnemann und Timotheus Arndt von der Forschungsstelle Judentum der Theologischen Fakultät Leipzig.

Corona-Infos für Delitzsch, 17. Mai 2021

Hinweis zur Kassierung der Elternbeiträge in städtischen Einrichtungen: Durch die erneute Schließung der Kindertageseinrichtungen im Zeitraum vom 26. April 2021 bis 11. Mai 2021 werden für Kinder, die keine Notbetreuung in Anspruch genommen haben, die Elternbeiträge im Monat Mai nur anteilig berechnet.

Eine Pandemie ist nicht genug: Corona-Verharmloser/-innen leugnen auch den Klimawandel + Videos

Erneut haben in Leipzig einige Dutzend Menschen gegen die deutsche Corona-Politik demonstriert und dabei das Virus verharmlost. Etwa 60 bis 70 Personen versammelten sich am Montagabend, dem 17. Mai, auf dem Parkplatz vor dem Naturkundemuseum. Dort fand auch der von „Leipzig nimmt Platz“ organisierte Gegenprotest statt, an dem sich rund 100 Menschen beteiligten. Obwohl die Teilnehmer/-innen beider Kundgebungen teilweise nur wenige Meter voneinander entfernt standen, kam es zu keinen Zwischenfällen.

Paul Schinke wird Lok-Repräsentant

Zu Beginn des Jahrtausends kam er als kleiner Fußballer im Alter von neun Jahren erstmals nach Probstheida, jetzt wechselt Paul Schinke vom Spielfeld in eine andere Funktion beim 1. FC Lok. Als Sponsor und ehrenamtlicher Repräsentant bleibt der Unternehmer den blau gelben Farben natürlich erhalten.

Olympia-Quali perfekt für Annekatrin Thiele und Melanie Gebhardt, Doppelerfolg für Felix Groß

Was waren das für erfolgreiche fünf Tage für die SC DHfK-Athletinnen und -Athleten auf internationaler und nationaler Bühne! Heraus stachen dabei Ruderin Annekatrin Thiele mit der erfolgreichen Quali für ihre vierten Olympischen Spiele, Kanutin Melanie Gebhardt mit starken Rennen im Zweier und Vierer sowie wichtigen Quotenplätzen für Tokio und Radsportler Felix Groß mit zwei Erfolgen in Hongkong.

In zwei Landkreisen können Grundschulen in eingeschränkten Regelbetrieb gehen

In den Landkreisen Vogtland und Nordsachsen können die Grundschulen ab Mittwoch, 19. Mai, wieder in den eingeschränkten Regelbetrieb gehen. Der Wechselunterricht an Grundschulen wird in Absprache mit den Landkreisen aufgehoben.

2. Polizeibericht 17. Mai: Kontrollen, Versammlungsgeschehen am Wochenende

Am vergangenen Sonntag fanden mehrere Veranstaltungen und Versammlungen statt+++In der vergangenen Woche führten Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte der Polizeidirektion Leipzig und der sächsischen Bereitschaftspolizei gemeinsam mit dem Ordnungsamt zahlreiche Kontrollen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie durch+++

Erkältung oder unbemerkte COVID-19-Infektion?

Etwa 80 Prozent aller COVID-19-Infektionen verlaufen mild oder gar symptomlos. Blutspender am Institut für Transfusionsmedizin (ITM) des Universitätsklinikums Leipzig (UKL), die sich fragen, ob sie in der Vergangenheit vielleicht doch unbemerkt eine COVID-19-Infektion durchlebt haben, können dies jetzt mit einem Antikörpertest herausfinden. Vom 12. Mai bis 10. Juli haben Blutspendewillige die Möglichkeit, im Rahmen ihrer Blutspende am ITM eine SARS-CoV-2-Antikörpertestung durchführen zu lassen.

Holger Mann (SPD): Antisemitismus hat bei uns keinen Platz

Holger Mann, Vorsitzender der SPD Leipzig: „Antisemitische Äußerungen aus Reihen der pro-palästinensischen Demonstration am Samstag verurteile ich genauso entschieden, wie ich bereits die antisemitischen Angriffe der letzten Woche verurteilt habe. Wir stehen in Deutschland in einer besonderen Verpflichtung Jüdinnen und Juden vor An- und Übergriffen zu schützen. Die SPD hat in den letzten Tagen von der Bundesspitze bis zur kommunalen Ebene deutlich gemacht: Antisemitismus, wie Rassismus hat bei uns keinen Platz.“

Dresden: Einsatz am 16. Mai 2021 – Dresdner Polizei zieht Bilanz

Der Einsatz anlässlich des letzten Saisonheimspiels der SG Dynamo Dresden dauerte bis in die frühen Morgenstunden des 17. Mai 2021. Einen ersten Zwischenstand zu den Geschehnissen veröffentlichte die Polizeidirektion gestern Abend in der Medieninformation Nr. 291/21. Zwischenzeitlich hat die Polizeidirektion Dresden eine Bilanz des gestrigen Einsatzes erarbeitet.

Coronavirus Landkreis Leipzig: 14.426 bestätigte Fälle (Stand 17. Mai 2021)

Die Zahl der Infektionen beträgt 14.426 (+ 22 zum Vortag). Gezählt werden fortlaufend alle PCR-bestätigten Infektionen, die seit Anfang März 2020 im Kreisgebiet nachgewiesen wurden. In Quarantäne befinden sich derzeit 876 Personen, dies sind Infizierte sowie enge Kontaktpersonen.

Polizeibericht 17. Mai: Einbruch in Vereinsheim, Sachbeschädigung an Gedenkstätte, Bahnsprayer

Unbekannte sprühten an der Synagogengedenkstätte an die Rückseite der Mauer für Gedenktafeln verschiedene Schriftzüge mit schwarzer und weißer Farbe+++Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete, wie vergangene Nacht vier jugendliche Tatverdächtige durch das Aufhebeln einer Seitentür in ein Vereinsgebäude eines Sportclubs eindrangen und rief die Polizei+++Vier Tatverdächtige verschafften sich widerrechtlich Zutritt zu einer Fahrzeughalle auf dem Bahngelände in Delitzsch.

Ruf des NABU Leipzig wird erhört: Grüne und Linke beantragen Schutz für grüne Baumscheiben in Leipzig

Natürlich kann man sich streiten darüber, ob von Grün bewachsene Baumscheiben in Leipzig nun zur Hundetoilette verkommen oder doch eher jene Artenvielfalt wieder ermöglichen, die auch in einer Großstadt wie Leipzig ihren Platz finden muss. Aber wo sollen Grüninseln eigentlich sonst entstehen, wenn auch noch die letzte Brache zugebaut wird? Das Thema Baumscheibe jedenfalls wird jetzt gleich mal durch zwei Anträge im Stadtrat befeuert.

Grüne machen Druck: Stadt soll klären, was mit den Ackerflächen in der Nordwestaue wird

Wie weiter in der Nordwestaue? Die Ungeduld wächst, insbesondere in der Grünen-Fraktion im Leipziger Stadtrat. Denn dass sich in der Elster-Luppe gewaltig etwas ändern muss, ist spätestens klar, seit der Stadtrat im Juli 2020 die Entwicklung eines Auenentwicklungskonzeptes beschlossen hat. Aber wird es auch das wichtige Thema der künftigen landwirtschaftlichen Entwicklung enthalten.

Leipziger Stadtradeln 2021: Auftakt am 10. September

Am 10. September 2021 wird Leipzig beim Stadtradeln, dem bundesweiten Fahrrad-Wettbewerb für mehr Klimaschutz und sicheren Radverkehr, starten. Bis zum 30. September können dann alle Leipzigerinnen und Leipziger auf ihren täglichen Wegen durch die Stadt Radkilometer für ihr eigenes Team und ganz Leipzig sammeln. Die Anmeldung fürs Stadtradeln ist ab sofort möglich.

Knappe Niederlage am drittletzten Spieltag für den HC Leipzig

Mit einer 28:32 Niederlage beschließt der HC Leipzig den 25. Spieltag und muss am heutigen Abend noch ein weiteres Nachholspiel gegen den HSV Solingen-Gräfrath bestreiten. Dazu wurde in der „Fremde“ übernachtet, da beide Orte nur knapp 15km Luftlinie voneinander entfernt liegen!!

Michael Schlicht verstärkt den 1. FC LOK

Für die kommende Spielzeit vermeldet der 1. FC Lok mit Michael Schlicht den nächsten Neuzugang. Der 27-jährige erfahrene Mittelfeldspieler erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022. Michael Schlicht begann das Fußballspielen beim SV Grimma und spielte danach im Nachwuchs des FC Sachsen Leipzig sowie bei RB Leipzig.

Kurzauswertung zur Kommunalen Bürgerumfrage 2020: Stagnierende Einkommen bei den jungen Leipziger/-innen und steigende Mieten

Selbst im Corona-Jahr 2020 sind die Einkommen der Leipziger/-innen gestiegen. So jedenfalls kann man es in der Kurzauswertung der Kommunalen Bürgerumfrage lesen. Und das trotz Krise? Der genauere Blick in die Zahlen zeigt recht deutlich, wie sich auch die Leipziger Gesellschaft zunehmend entkoppelt. „Einkommenszuwächse können aktuell vor allem Rentnerinnen und Rentner (+119 EUR) und Erwerbstätige (+66 EUR) realisieren“, stellen Leipzigs Statistiker/-innen trocken fest.

Keine Zeit für Spekulationen: Im Gespräch mit Dietmar Bartsch, Spitzenkandidat der Linkspartei zur Bundestagswahl + Video

Am Mittwoch, 12. Mai, war auch Dietmar Bartsch, Spitzenkandidat der Linkspartei zur Bundestagswahl, in Leipzig. Anlass war der „Tag der Pflege“, zu dem es auch eine Kundgebung auf dem Kleinen Wilhelm-Leuschner-Platz gab. Die Gelegenheit konnte die LZ zu einem Gespräch mit Dietmar Bartsch nutzen. Auch zur Frage, wie er zur möglichen Regierungsoption mit Grünen und SPD steht.

Aktuell auf LZ