2.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Westslam – Der Poetry Slam der lokalen Slamszene im Neuen Schauspiel

Mehr zum Thema

Mehr

    In der neuen Westslam-Staffel messen sich wieder die vielen talentierten Lyriker und Prosaisten der Stadt mit ihresgleichen und lesen und leben ihre eigenen Texte auf der Bühne, um das Publikum zu überzeugen, am Ende als Sieger das Neue Schauspiel zu verlassen und ein Ticket für die Leipziger Stadtmeisterschaft zu ergattern. Dass es hier nicht primär um den Wettbewerb, sondern vor allem um das Feiern der Sprache als solche geht, ist dabei hoffentlich klar.

    Moderiert wird das Ganze von Bleu Broode, der 2008 in der Kategorie U20 und 2013 mit seinem Team „Bottemelk Fresch“ den Teamwettbewerb der deutschsprachigen Poetry Slam-Meisterschaften gewann.

    Jeden dritten Donnerstag im Monat im Neuen Schauspiel Leipzig.

    Anmeldungen für Teilnehmer sehr willkommen unter: anmeldung@livelyrix.de

    Westslam – Der Poetry Slam der lokalen Slamszene
    Moderiert von Bleu Broode (Deutscher Poetry Slam-Meister 2008 + 2013)
    Präsentiert von livelyriX.

    Termin: 18. April 2019 um 20:00 Uhr
    Eintritt: 5,- € (Vorverkauf im Neuen Schauspiel)

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ