20.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Am Welttag des Buches lädt LeseLust Leipzig e.V zum VorlesePicknick ein

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Mit einer besonderen Vorlese-Aktion begeht der Vorleseverein "LeseLust Leipzig e.V." am Dienstag, den 23. April von 10-12 Uhr den diesjährigen Welttag des Buches. Die Vorlesepaten/-innen des Vereins laden Kinder und ihre Familien zum kostenfreien VorlesePicknick auf die Wiese neben dem Musikpavillon in den Leipziger Clara-Zetkin-Park ein. Für Decken und Kissen und vor allem tolle Geschichten ist gesorgt, Essen und Trinken ist bitte selbst mitzubringen.

    Bitte beachten Sie: Die Veranstaltung findet nur bei schönem Wetter statt, d.h. trocken und mindestens 17 Grad sollten es sein, sonst macht ein Picknick keinen Spaß! Im Zweifelsfall bitte am Tag der Veranstaltung die Webseite des Vereins konsultieren: www.leselustleipzig.de

    Der Welttag des Buches wird jährlich am 23. April begangen. Er ist seit 1995 ein von der UNESCO weltweit eingerichteter Feiertag für das Lesen, für Bücher und für die Kultur des geschriebenen Wortes (siehe dazu auch: https://de.wikipedia.org/wiki/Welttag_des_Buches)

    Wann: Dienstag, 23. April 2019 von 10-12 Uhr
    Was: VorlesePicknick – Vorlesepaten des LeseLust Leipzig e. V. lesen tolle Geschichten Wo: Clara-Zetkin-Park Leipzig, auf der Wiese neben dem Musikpavillon,

    Für Kinder und ihre Familien Eintritt frei!

    Über LeseLust Leipzig e. V. : „Überall ist Platz für eine Geschichte!“

    Kinder lieben Geschichten – aber längst nicht jedes Kind in der Buchstadt Leipzig kommt in den Genuss des Vorlesens. Seit 2006 engagiert sich LeseLust Leipzig e.V. für die Leseförderung von Kindern im Alter von 3 – 12 Jahren. Ziel ist es, Kinder für das Medium Buch zu begeistern und über das Vorlesen Interesse am Selberlesen zu wecken. Ganz nach dem Motto „Überall ist Platz für eine Geschichte!“ lesen die Vereinsmitglieder sowie rund 95 ehrenamtliche Vorlesepaten/-innen im Leipziger Stadtgebiet Kindern regelmäßig vor.

    Dazu vermittelt der Verein den Vorlesepaten Grundlagen des Vorlesens und bildet sie stetig fort. Jährlicher Höhepunkt im Vereinsleben ist das Vorlesefest für Kinder „LeseLust im August“, das vier Tage lang Lesungen und Aktionen rund ums Buch als kostenloses Ferienangebot im Clara-Zetkin-Park bietet. Der Verein wird ausschließlich durch Spenden, Mitgliedsbeiträgen und Projektförderungen finanziert.

    Regelmäßiges Vorlesen macht Kindern das Lesenlernen viel leichter

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige