9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

BAföG für das Schuljahr 2019/2020 schon jetzt beantragen

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Um Zahlungslücken zwischen den Bewilligungszeiträumen und längere Bearbeitungszeiten zu vermeiden, ist es ratsam, schon jetzt Anträge auf Schüler-BAföG (schulische Ausbildungen z. B. Sozialassistent, Erzieher, Ergotherapie) abzugeben. Darauf weist das Amt für Jugend, Familie und Bildung hin.

    Unterstützung bei der Antragstellung ist persönlich zu den Sprechzeiten Dienstag 9 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr sowie am Donnerstag 9 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr im Bereich Ausbildungsförderung, Rathaus Wahren, Georg-Schumann-Straße 357, oder auch mit Hilfe eines Online-Antrages zu bekommen. Der Link zur elektronischen Antragstellung ist unter www.bafög.de oder unter www.leipzig.de/schueler-bafoeg zu finden.

    Einen Antrag auf Weiterförderung der Ausbildung ist zwei Monate vor Ablauf des aktuellen Bewilligungszeitraums zu stellen. Das BAföG-Amt Leipzig erinnert mithilfe des Fristenmelder per E-Mail an eine rechtzeitige Antragstellung. Gleich anmelden unter www.leipzig.de/bafoeg-fristenmelder.

    Es lohnt sich oft, einen Schüler-BAföGAntrag zu stellen, denn auch mit geringerem BAföG Leistungen sind die Bezieher vom Rundfunkbeitrag befreit. Ein weiterer Pluspunkt: Die Zahlungen im SchülerBAföG sind kein Darlehen, sondern ein Zuschuss zu 100 Prozent.

    Warum die neue Leipziger Zeitung geradezu einlädt, mal über den Saurier Youtube nachzudenken

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ

    Anzeige
    Anzeige