13.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

2. Sächsisches Naturschutzforum am 1. Juni 2019 in Oederan

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Am 01.06.2019 richten die GRÜNE LIGA Sachsen e.V. und der Naturschutzverband Sachsen e.V. (NaSa) das 2. Sächsische Naturschutzforum aus. Getreu dem Veranstaltungsmotto „Naturschutz von unten“ bietet das Forum auch 2019 die Austauschplattform für aktive Naturschutzkräfte, unabhängig von parteipolitischen oder behördlichen Vorgaben.

    Neben Vorträgen zu aktuell kontrovers diskutierten Themen wie das Verhältnis des Naturschutzes zur Waldbewirtschaftung des Staatsbetrieb Sachsenforst, die Art und Weise der Jagd auf Rotwild und das hochemotional diskutierte Verhältnis der Menschen zum Wolf, werden auch die vielfältigen Erfahrungen der privaten Naturschutzpraxis nicht zu kurz kommen.

    Und da es schlussendlich stets darauf ankommt, was konkret für den Naturschutz herauskommt, erhalten die Veranstaltungsteilnehmer einen Überblick über die wesentlichen Ergebnisse der Naturschutzarbeit der GRÜNEN LIGA Sachsen e.V. und des NaSa e.V. innerhalb eines Jahres – von Forum zu Forum.

    Am 01.06.2019 wird auch die Projektinitiative „1000 Äcker für Insekten“ gestartet, die zum Ziel hat, in Sachsen 1000 Äcker für den Insektenschutz und die Artenvielfalt zu aquirieren. Bereits 171 Äcker mit einer Gesamtfläche von 562 ha wurden von den Projektpartnern eingebracht. Es fehlen also noch 829 Äcker.

    Es kommt nun darauf an, in allen Teilen Sachsens möglichst viele Landnutzer und Grundstückseigentümer für die Idee zu begeistern bzw. deren Initiativen für den Insektenschutz mit einzubinden.

    Weitere Informationen finden Sie unter
    https://www.saechsisches-naturschutzforum.de bzw.
    https://www.1000aecker.de.

    Liebe Kinder, lernt aus meiner Geschichte! oder Warum in unserer Welt nichts so eindeutig ist, wie es gern verkauft wird

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige