4.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Heute: Frühjahrskonzert des Lehrerorchesters wieder mit geteilter Freude

Mehr zum Thema

Mehr

    Das Leipziger Lehrerorchester lädt am heutigen Sonntag, dem 05. Mai zu seinem Frühjahrskonzert ins Leipziger Gewandhaus ein. Unter der Leitung von Gerd-Eckehard Meißner erklingen ab 17 Uhr im Großen Saal Werke von Grieg, Moscheles, Schumann und Franck. Die Stiftung Bürger für Leipzig ruft gemeinsam mit dem Orchester dazu auf, Freude zu teilen!

    Stiftungsvorstand Dr. Regina Liebold erklärt, was hinter der Kooperation steht: „Die Musikvermittlung ist dem Leipziger Lehrerorchester ein großes Anliegen, wir engagieren uns für den Ausgleich von Bildungsbenachteiligungen. So sind wir Partner geworden und rufen zum vierten Mal gemeinsam dazu auf, Freude zu teilen. Mit einer Spende von 10 Euro ermöglichen sie bedürftigen Leipziger/innen einen Besuch unseres Frühlingskonzerts, eine Vorbereitung auf das Konzert und die Anfahrt mit der Straßenbahn. Zusätzlich landen wir in diesem Jahr Kinder aus den Programmen „Die Wunderfinder“ und „Musik macht Schlau“ mit ihren Familien ein.“

    Orchestervorstand Johannes Neumann macht Lust auf das Programm: „Schumanns Cello-Konzert wird Konstanze Pietschmann spielen. Sie ist mehrfach ausgezeichnete Studentin an der Hochschule für Musik und Theater sowie Stipendiatin der Kulturstiftung des Freistaates. Wir freuen uns, abermals einer überaus talentierte Nachwuchsmusikerin eine Bühne zu geben. Die Concertanze für Flöte und Oboe wird von den Mitgliedern des MDR-Sinfonieorchesters, Ute Günther und Jürgen Dietze, gespielt. Umrahmt wird unser Konzert durch die zwei Orchesterwerke: Edward Griegs Huldigungsmarsch sowie der Sinfonie d-Moll von César Franck.“

    Eintrittskarten sind zu 14,-€ / 9,70€ erm. im Gewandhaus, an den bekannten Vorverkaufsstellen oder an der Abendkasse erhältlich.

    Weblink:
    www.buergerfuerleipzig.de/freudeteilen

    Spendeninformation:

    Mit 10 Euro “Freude teilen”
    Spendenkonto der Stiftung Bürger für Leipzig:
    IBAN DE13 86055592 1101101101
    Stichwort “Freude teilen”
    oder www.buergerfuerleipzig.de/spenden

    Leipziger Zeitung: Wo ein Wille ist … zwei Wahlen stehen vor der Tür

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ