2.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Erleb dein blaues Wunder! Cyanotypie-Workshop im Stadtgeschichtlichen Museum

Von Stadtgeschichtliches Museum Leipzig

Mehr zum Thema

Mehr

    Im Cyanotypie-Workshop am Freitag, dem 2.8., um 14 Uhr verwandeln die Teilnehmenden Fotografien in faszinierende Blaupausen. Die Cyanotypie ist eines der ältesten fotografischen Verfahren. Mithilfe von Sonnenlicht entstehen Bilder in einem wunderbaren Blau.

    Ursprünglich als Blaupause für das Kopieren von Bauplänen entwickelt, wird das Druckvorfahren in diesem Workshop kreativ eingesetzt. Die Teilnehmenden erfahren, wie dieser magisch anmutende Prozess funktioniert und gestalten eigene Kunstwerke zu Mitnehmen.

    Eigene Motive können analog oder digital in max. DIN A4 mitgebracht werden.

    Ab 7 Jahren. Mit Ferienpass 1 €, ohne 2 €, Erwachsene 3 €, Material 2 € Anmeldung erwünscht unter 0341 9651340

    Erleb dein blaues Wunder!
    Cyanotypie-Workshop im Stadtgeschichtlichen Museum
    Fr 2.8. 14 Uhr
    Stadtgeschichtliches Museum Leipzig
    Haus Böttchergäßchen, Böttchergäßchen 3, 04109 Leipzig

    Weitere Infos: Franziska Jenrich-Tran, 0341 9651319, franziska.jenrich-tran@leipzig.de

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ