10.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

SPD-Vorsitzender Martin Dulig: Unsere Werte sind unteilbar

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Martin Dulig, Vorsitzender und Spitzenkandidat der SPD Sachsen, hat auf der #unteilbar-Demonstration am Samstag in Dresden zur Verteidigung von Anstand, Respekt und Mitmenschlichkeit aufgerufen.

    Martin Dulig: „Es gibt Dinge, die dürfen wir nicht zulassen. Wenn auf einmal Unsagbares wieder sagbar werden soll, dann sagen wir: Nein! Es muss Grenzen geben. Wir brauchen eine Kultur des Widerspruchs. Wir müssen klarmachen, wo die Grenzen sind.“

    „Jeder einzelne, der für Anstand, für Respekt und für Mitmenschlichkeit steht, braucht unsere Solidarität. Das sind unsere Werte, die unteilbar sind.“

    „Kämpfen wir für ein anständiges, faires, respektvolles Sachsen. Für ein Land, wo man anständig leben und arbeiten kann – egal ob man hier geboren wurde oder hierhergekommen ist. Für ein Land, in dem man anständig miteinander umgeht. Aber auch für ein Land, mit dem man anständig umgeht.“

    Reise, Reise: Einmal #unteilbar nach Dresden + Video

    Probefahrt, Reparaturbetrieb und die erstaunliche Frage nach der Mündigkeit in einem kontrollbesessenen System

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige