Am Freitag, 22. November, gestaltet die Motette um 18.00 Uhr in der Thomaskirche einer der profiliertesten Kammerchöre Sachsens - das Vocalconsort Leipzig unter der Leitung von Franziska Kuba. An der Orgel spielt Assistenzorganist der Thomaskirche Nicolas Berndt.

Passend am Freitag zwischen dem Vorletzten Sonntag des Kirchenjahres und dem Ewigkeitssonntag sind vom Chor Werke von Heinrich Schütz, Johann Bach, Arvo Pärt, Frank Martin und die doppelchörige Motette „Komm, Jesu, komm“ von Johann Sebastian Bach zu hören.

Das Eintrittsprogramm zu den Motetten für 2 Euro gibt es ab 45 Minuten vor Beginn an den Eingängen der Kirche.

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar