7.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Silvester 2019 und Neujahr 2020 in Leipziger Kirchen – Konzerte und Besinnliches zum Jahreswechsel

Mehr zum Thema

Mehr

    Traditionell am 31. Dezember, 13.30 Uhr, findet in der Thomaskirche die Silvestermotette mit dem Thomanerchor und dem Gewandhausorchester statt. Der Eintritt kostet 2 Euro. Es erklingt die dritte Kantate aus dem Weihnachtsoratorium.

    Zu Orgelmusik und Andacht wird 17 Uhr in die Auenkirche Markkleeberg-Ost, Kirchstr. 27, eingeladen. An der historischen Kreutzbachorgel musiziert Susanne Blache. Ein Orgelkonzert zum Altjahresabend beginnt ebenfalls 17 Uhr in der Kirche Baalsdorf, Baalsdorfer Anger. Musik und Besinnung heißt es zur gleichen Zeit in der Kirche Liebertwolkwitz, Kirchstr. 1. Gabriele Wadewitz lässt hier die Orgel erklingen.

    Festliche Bläsermusik erklingt im Gottesdienst um 18 Uhr in der Peterskirche, Gaudigplatz. Zu hören sind Werke von G. F. Händel und M. A. Charpentier.

    Eine heiter-besinnliche Stunde zum Jahresende ist 18.30 Uhr in der St. Laurentiuskirche Markranstädt, Markt, zu erleben. Es musizieren Sonja Riedel an der Klarinette, Antje Dietzmann an der Viola und Frank Lehmann an der Orgel. Der Eintritt kostet 15 Euro, ermäßigt 10 Euro; online im Vorverkauf in der ticketgalerie.

    In der Apostelkirche Großzschocher, Dieskau/Huttenstraße bietet ein musikalischer Jahresausklang mit Klarinette, Viola und Co. um 19 Uhr Werke von F. Schubert, W. A. Mozart und anderen. Der Eintritt kostet 7 Euro, ermäßigt 5 Euro, Kinder bis 14 Jahre sind frei.

    Meditatives zum Jahresausklang erklingt ab 20 Uhr in der Versöhnungskirche Gohlis, Franz-Mehring-Str. 44/Viertelsweg. An der Furtwängler&Hammer-Orgel ist Christian Otto zu hören.

    Jeweils 21 Uhr beginnen in der Silvesternacht Konzerte in der Nikolaikirche und in der Thomaskirche. In St. Nikolai ist ein Konzert mit dem Trio „Concertante“ und Orgel (Felix Gubser) zu erleben. Der Eintritt kostet 15 Euro, ermäßigt 10 Euro. Karten gibt es im Vorverkauf am Büchertisch in der Nikolaikirche.

    In St. Thomas musiziert Ullrich Böhme an der Orgel. Karten zu 13 Euro, ermäßigt 10 Euro, Leipzig-Pass-Inhaber und Schüler 5 Euro, gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse.

    „Fantastische Märchenwelten“ sind 21.30 Uhr in der Gnadenkirche Wahren, Opferweg 2, zu erleben. Im diesjährigen Silvesterkonzert in Wahren wird Lisa Hummel, Studentin für Kirchenmusik und Orgel, Werke von A. Soler, M. Mussorgsky und E. Grieg an der Orgel zu Gehör bringen. Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Kirchenmusik der Sophienkirchgemeinde wird gebeten.

    22 Uhr spielt Andreas Mitschke im Rahmen des Silvesterkonzertes im Kerzenschein Werke von Bach, Mendelssohn, Corrette und anderen in der Taborkirche Kleinzschocher, Windorfer Str. 49. Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte wird gebeten.

    Am Neujahrstag, Mittwoch, 1. Januar 2020, erklingen um 17 Uhr in der Thomaskirche die Kantaten 4 bis 6 aus dem Weihnachtsoratorium. Es singen und musizieren Christina Roterberg (Sopran), Susanne Krumbiegel (Alt), Patrick Grahl (Tenor) und das Bach Consort Leipzig. Die Konzertleitung hat Gotthold Schwarz. Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen zu 19 Euro, ermäßigt 14 Euro. An der Abendkasse kostet der Eintritt 20 Euro, ermäßigt 15 Euro.

     

     

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ