4.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Beauftragte für Naunhof eingesetzt: Anna-Luise Conrad übernimmt Verwaltungsaufgaben

Mehr zum Thema

Mehr

    Mit Wirkung zum 18.03.2020 bestellt das Landratsamt Anna-Luise Conrad als Beauftragte für die Stadt Naunhof. Frau Conrad wird bis zum 31.03.2020 die Aufgaben des durch Krankheit verhinderten Bürgermeisters übernehmen. Frau Conrad erhält für die Geschäfte die Kompetenzen analog eines Amtsverwesers, um die Handlungsfähigkeit der Stadt aktuell aufrecht zu erhalten.

    Diese Maßnahme war dieser aktuellen Ausnahmesituation zur der Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus notwendig, um die Erfüllung der Pflichtaufgaben der Stadt Naunhof weiterhin zu sichern.

    Ein Sonderstadtrat stimmte sich am Samstag (14.03.) ab zu diesem Vorgehen ab. Michael Eichhorn, der derzeit als erster stellvertretender Bürgermeister für die Angelegenheiten des Stadtrates verantwortlich ist, begründet diesen Schritt mit dem aktuell hohen Entscheidungs- und Regelungsbedarf, der alle Ebenen der Stadtverwaltung betreffe. „Wir haben in den letzten Tagen festgestellt, dass wir mit einer Beauftragung die Verwaltungsabläufe stärken können, in dem dort alle Fragen und Anliegen gebündelt entschieden werden.“

    Ab dem 01.04. wird Frau Conrad regulär ihren Dienst als neugewählte Bürgermeisterin der Stadt Naunhof antreten.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ