13.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Eilenburg legt weitere Präventionsmaßnahmen zur Einschränkung der Ausbreitung des Corona-Virus fest

Mehr zum Thema

Mehr

    Informationen zu Dienstleistungen des Bürgerbüros und Standesamtes online: Da das Eilenburger Rathaus vergangene Woche geschlossen wurde, erreichten die Stadtverwaltung viele Nachfragen bezüglich der Dienstleistungen des Bürgerbüros sowie des Standesamtes. Die Bürgerinnen und Bürger wollten zum Beispiel wissen, wo man nun einen neuen Ausweis beantragen kann, ob Ummeldungen des Wohnsitzes möglich sind und ob Urkunden ausgestellt werden.

    Diese und viele weitere Informationen sind unter www.eilenburg.de (Rathaus/Bürgerbüro, Bürgerservice/Aktuelle Informationen) zusammengestellt wurden. Hier sind Hinweise eingestellt in welchem Rahmen bestimmte Dienstleistungen derzeit erbracht werden können. Telefonisch ist das Bürgerbüro unter der Rufnummer 03423 652 261, das Standesamt unter der Nummer 03423 652 148 und die Rathaus-Zentrale unter der Rufnummer 03423 6520 zu erreichen.

    Homepage für Helfer wurde eingerichtet

    Das sächsische Sozialministerium und das DRK in Sachsen haben eine gemeinsame Internetseite für Helfer erstellt. Helferinnen und Helfer können sich unter www.teamsachsen.de registrieren, wenn Sie sich in der aktuellen Situation engagieren wollen. Auf der Webseite befinden sich derzeit ein Anmeldeformular für interessierte Helfer. Künftig soll es ein Anmeldeformular für Hilfegesuche geben.

    Schließung des Wertstoffhofes REMONDIS Eilenburg GmbH für Anlieferer von Abfällen aus privaten Haushaltungen

    Aufgrund von Ziffer 1 der Allgemeinverfügung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 22.03.2020 (Az.: 15-5422/10) zum „Vollzug des Infektionsschutzes Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie Ausgangsbeschränkungen“ bleibt der Wertstoffhof der REMONDIS Eilenburg GmbH in der Wurzener Landstraße 9, 04838 Eilenburg bis vorerst 05.04.2020 für Anlieferer von Abfällen aus privaten Haushaltungen geschlossen.

    Der Wertstoffhof bleibt ebenfalls an den Samstagen, 28.03. und 04.04.2020 geschlossen. Die Leerung der Restabfall- und Pappe-/Papierbehälter erfolgt bis auf weiteres wie im Abfallkalender vorgesehen. Alternativ kann bei der Stadt, bei Bedarf, unter www.eilenburg.de ein Sperrmüllcontainer beantragt werden.

    Montag, der 23. März 2020: Verschärfte Ausgangsregeln in Sachsen + Bilder & Video des Tages

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ