Das Sächsische Staatsministerium der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung (SMJusDEG) ist seit heute unter dem Kürzel @SMJusDEG in den sozialen Netzwerken Twitter und Instagram präsent. Das Profil auf Twitter kann unter https://twitter.com/SMJusDEG gefunden werden, der Instagram- Link lautet https://www.instagram.com/smjusdeg/.

Auf informative Art wird auf diesen Kanälen die Arbeit in den vier großen Geschäftsbereichen des Ministeriums über die klassische Pressearbeit hinaus kommuniziert. Das SMJusDEG möchte via Twitter und Instagram Menschen erreichen, die ihren Fokus auf mobile Mediennutzung setzen und unmittelbar über die Aktivitäten, Ziele, Weichenstellungen und Pläne des SMJusDEG informiert werden möchten.

Durch die aktive Präsenz in den sozialen Medien wird die Arbeit des SMJusDEG um eine weitere, heutzutage für die Demokratie unentbehrliche Aufgabe erweitert: den direkten Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern. Das Kommunikationsteam setzt sich das Ziel, auf Hinweise und Fragen der Nutzerinnen und Nutzer zu reagieren und Lob und Kritik aus dem digitalen Raum in die Büros der Entscheidungsträger zu transportieren.

Leipziger Zeitung Nr. 85: Leben unter Corona-Bedingungen und die sehr philosophische Frage der Freiheit

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar