-0.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Stadt verlegt das Markkleeberger Stadtfest

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Das beliebte Markkleeberger Stadtfest kann auch in diesem Jahr nicht wie geplant im Mai stattfinden. Von der Regelung sind auch die Festivitäten seitens der Stadt rund um die Walpurgisnacht am 30. April 2021 betroffen. Während die Walpurgisnacht – in der Regel erster Öffnungstag des Rummelplatzes, der auch zum Stadtfest zahlreiche Besucherinnen und Besucher anlockt – ersatzlos ausfallen muss, wird aktuell für das Stadtfest nach einem Ausweichtermin später im Jahr gesucht.

    Das Stadtfest liegt zwar mit seinem geplanten Termin vom 07. bis 09. Mai 2021 außerhalb aktueller Verordnungen, aber der notwendige Planungsvorlauf würde bei einer kurzfristigen Verschiebung/Absage hohe Kosten verursachen. Zudem gestaltet sich die Suche nach einem Ersatztermin bereits jetzt als schwierig.

    Eine unklare Situation in Bezug auf Hygienekonzepte und generelle Durchführbarkeit führten dann in der Summe zu der Entscheidung das Stadtfest vorerst zu verlegen und einen alternativen Termin zu suchen.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige