19.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

Markkleeberg

Markkleeberg: Robert-Havemann-Straße abschnittsweise gesperrt

Voraussichtlich in der Zeit vom 02. August 2021 bis zum 08. Oktober 2021 lassen die Leipziger Wasserwerke in der Robert-Havemann-Straße/Sonnesiedlung in Markkleeberg Mischwasserleitungen sanieren und Trinkwasserleitungen austauschen.

Augen zu und durch: Markkleeberg und Leipzigs Umweltbürgermeister unterzeichnen neues agra-Abkommen

In den vom Bund-Länder-Koordinierungsgremium (BLKG) beschlossene Bundesmaßnahmen nach dem Investitionsgesetz Kohleregionen (InvKG) steht der Bau eines Tunnels für die B2 in Markkleeberg noch nicht. Aber in Markkleeberg ist man geradezu zuversichtlich, dass das doch noch werden wird. Genauso wie die Wasserverbindung von der Pleiße zum Markkleeberger See, die 2018 als Projekt „Markkleeberger Wasserschlange“ an lauter umweltrechtlichen Problemen gescheitert ist. Nun haben Leipzig und Markkleeberg ihre Vereinbarung zum agra-Park erneuert. Da stecken beide Projekte wieder drin.

Buchsommer startet in der Stadtbibliothek Markkleeberg

Die Schulzeit endet – die großen Ferien stehen vor der Tür. Aus diesem Anlass ruft die Stadtbibliothek Markkleeberg zur Beteiligung am Buchsommer Sachsen auf. Die Aktion startet am Montag, dem 12. Juli 2021 – auch in Markkleeberg. Beim Buchsommer handelt es sich um eine Ferienleseaktion für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen fünf bis elf. Die Teilnahme ist nicht an eine Mitgliedschaft in der Stadtbibliothek gebunden, elternunabhängig, freiwillig und kostenfrei. Eine Anmeldung ist jederzeit nach der Eröffnung des Projektes möglich.

12. Markkleeberger Puppentheaterfest (Wochenendtipp)

Vom 09. Juli bis 11. Juli 2021 findet im Großen Lindensaal und im Foyer des Markkleeberger Rathauses das 12. Puppentheaterfest statt. Titel: „Familienbande“. Familienbande sind stark und voller Überraschungen, wenn sie auf die Probe gestellt werden. Plötzlich wird das schwächste Mitglied der Familie zum stärksten und umgekehrt.

Markkleeberg: Grundlehrgang erfolgreich abgeschlossen

Als ehrenamtliche Einsatzkraft bei der Freiwilligen Feuerwehr mitzuwirken, ist eine anspruchsvolle, ausbildungsintensive, aber spannende Aufgabe. Seit April 2021 haben zehn Markkleebergerinnen und Markkleeberger jede Woche die Grundlagen des „Feuerwehrhandwerks“ erlernt.

Fundbüro Markkleeberg: Anspruchsberechtigte können sich melden

lm Fundbüro der Stadt Markkleeberg wurden im Zeitraum vom 04. September 2019 bis 11. Dezember 2020 diverse Mobiltelefone, diverse Schlüssel, Brillen, Taschen und Rucksäcke, diverse Fahrräder, Geldbörsen, Bargeld, Uhren, Fitnessarmbänder sowie Jacken abgegeben.

Markkleeberg: Mobiles Impfteam wieder im Einsatz – Impfung nur mit Termin

Die Stadtverwaltung Markkleeberg bereitet momentan in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz die dritte Impfaktion gegen das Corona-Virus in der Großen Kreisstadt vor. Diesmal ist das mobile Impfteam an zwölf Tagen im Juli und August im Einsatz.

Markkleeberg: Testzentrum im Rathaus passt Öffnungszeiten an

Das Testzentrum Markkleeberg im Rathaus hat seine Öffnungszeiten an den Bedarf angepasst. Ab sofort werden vor Ort Testungen auf das Corona-Virus jeweils montags bis freitags von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr sowie samstags von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr vorgenommen.

Markkleeberg: Testzentrum im Rathaus ändert Öffnungszeiten

Das Testzentrum im Markkleeberger Rathaus ändert seine Öffnungszeiten. Ab dem morgigen Mittwoch, 16. Juni 2021, bis Freitag, 18. Juni 2021, werden nur noch von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr Tests auf das Corona-Virus vorgenommen. Hintergrund der Regelung ist eine stark zurückgegangene Nachfrage bzw. ein geringerer Bedarf an Testungen.

Stadtbibliothek Markkleeberg öffnet wieder

Ab Donnerstag, 27. Mai 2021, ist die Stadtbibliothek Markkleeberg wieder zu den regulären Öffnungszeiten montags und freitags von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr, dienstags von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr und donnerstags von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr erreichbar. Mittwochs ist geschlossen.

Haltestellen im Gewerbegebiet Wachau werden umgebaut

Voraussichtlich in der Zeit vom 31. Mai 2021 bis 23. Juli 2021 werden im Gewerbegebiet Wachau die Bushaltestellen in der Apelsteinallee und Magdeborner Straße barrierefrei umgebaut. Für den Zeitraum der Arbeiten sind die Gehwege im Bereich der Baustellen gesperrt, die Fahrbahnen sind nur eingeschränkt nutzbar. Die Durchfahrt wird durch die ausführende Baufirma STRABAG AG, Bereich Zwenkau, aber ständig gewährleistet.

Schneeblumen: Das große Erinnerungsbuch an das Zwangsarbeitslager Markkleeberg neu aufgelegt

Seit einigen Jahren gibt es den Schneeblumen-Gedenkweg, der im April jeweils die Anfangsetappe jenes Todesmarsches nachempfindet, auf dem die im Buchenwald-Außenlager Markkleeberg einst zur Zwangsarbeit eingesperrten jungen Frauen aus Ungarn, Frankreich und Polen noch in den letzten Kriegstagen Richtung Theresienstadt laufen mussten. Benannt ist er nach Zahava Szász Stessels Buch, das 2009 erstmals unter dem Titel „Snow Flowers“ auf Englisch erschien.

Auch Markkleeberg hat ein wachsendes Müllproblem: Grüne und SPD stellen gemeinsamen Antrag

In Leipzig wird ja nun schon seit einigen Jahren darüber debattiert, wie man der wachsenden (wilden) Müllmengen in den Parks und an den Wegen Herr werden kann. Das Bevölkerungswachstum hat den Nutzungsdruck auf die Grünflächen deutlich erhöht. Und das bekommt seit einiger Zeit auch die Stadt Markkleeberg zu spüren, denn ihre beiden Seen gehören zu den hochfrequentierten Ausflugszielen in der Region.

Markkleeberg: Kulturhäuser bleiben bis Ende Juni 2021 geschlossen

Im Zuge der nach wie vor schwierigen Pandemieentwicklung, auf Grundlage des aktuell gültigen Bundesgesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite und der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung hat die Stadt Markkleeberg sich dazu entschlossen, die stadteigenen Kulturhäuser weiterhin geschlossen zu halten. Die Regelung gilt vorerst bis einschließlich 30. Juni 2021.

Operation Hinkelstein: Wie eine Kleinstadt bei Leipzig die Umwelt rettet

Wir befinden uns im Jahre 21 des 2000. Jahres nach Christi Geburt. Ganz Nordwestsachsen ist von den Leibzschern besetzt... Ganz Nordwestsachsen? Nein! Eine von unbeugsamen Markleejanern bevölkerte Kleinstadt hört nicht auf, dem Eindringling Widerstand zu leisten. Und das Leben ist nicht leicht für die Leibzscher, die als Besatzung in den befestigten Lagern Wolfswinkelum, Agraparkum und Dölitzium liegen...

„Gewerbegebiet Seenallee“: Vorentwurf liegt digital aus

Die Stadt Markkleeberg befindet sich derzeit im Aufstellungsverfahren zum Bebauungsplan „Gewerbegebiet Seenallee“. Derzeit liegt der Vorentwurf zum Bebauungsplan vor. Die Stadt Markkleeberg legt die Unterlagen in der Zeit von Mittwoch, 28. April 2021, bis Freitag, 11. Juni 2021, öffentlich aus.

Neues Jagdregime zeigt Erfolg: Kaum noch Schwarzkittel im Markkleeberger Stadtgebiet

Bevor die Afrikanische Schweinepest auf Deutschland übergriff, hatte Markkleeberg ganz andere Probleme mit Wildschweinen. Sie drangen in den letzten Jahren immer öfter ins Markkleeberger Stadtgebiet vor auf der Suche nach Futter und richteten dabei so einigen Schaden an. Nachdem Vergrämungen allein nichts halfen, appellierte die Stadt an ihre Jäger. Und die Jagd in der Neuen Harth führte augenscheinlich zum Erfolg.

Markkleeberg: Literaturforum Bibliothek – Podcasts statt Lesungen

Jedes Jahr konnten sich die Besucherinnen und Besucher der Stadtbibliothek Markkleeberg an einer Lesung mit ausgezeichneten sächsischen Autorinnen und Autoren erfreuen – dem Literaturforum Bibliothek. Die vom Landesverband Sachsen im Deutschen Bibliotheksverband angebotene Reihe geht in diesem Jahr in die achte Auflage.

Markkleeberg: „Versteckte Talente“ – Online-Kulturabend des Gymnasiums

Unter dem Titel „Die versteckten Talente der Jahrgangsstufe 12“ lädt das Markkleeberger Gymnasium „Rudolf Hildebrand Schule“ zum Online-Kulturabend ein. Bis Ende April zeigen Schülerinnen und Schüler der Stufe ihr Können. Sie präsentieren Musik, Lyrik und Epik.

Impfzentrum Markkleeberg: Resttermine werden am 12. und 13. April vergeben

Für die zweite Impfaktion der Stadt stehen noch Resttermine zur Verfügung. Diese werden am Montag, dem 12. April 2021, und am Dienstag, dem 13. April 2021, jeweils in der Zeit von 08.00 Uhr bis 14.00 Uhr telefonisch vergeben.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -