Artikel vom Samstag, 25. Juli 2020

Welt-Hepatitis-Tag am 28. Juli: In Deutschland gibt es weiterhin zu viele Neuinfektionen

Foto: Stefan Straube / UKL

Deutschland verfehlt die WHO-Ziele zur Reduzierung der Zahl der Hepatitis-Neuinfektionen. Das sagt Prof. Thomas Berg, Leiter des Bereichs Hepatologie des Universitätsklinikums Leipzig (UKL) anlässlich des Welt-Hepatitis-Tages am 28. Juli. Die Weltgesundheitsorganisation wollte die Neuinfizierten bis zu diesem Jahr um 30 Prozent weltweit senken. Hierzulande werde dies nicht erreicht werden können, bedauert der UKL-Experte. Weiterlesen

Eine höchst bemerkenswerte Wiederentdeckung

Wunder ihrer Zeit: Sibylla Schwarz bekommt zum 400. Geburtstag eine zweibändige Gesamtausgabe

Copyright: Michael Gratz

Für alle Leser2021 jährt sich zum 400sten Mal der Geburtstag der frühbarocken Dichterin Sibylla Schwarz. Zu diesem Anlass erscheint im Verlag Reinecke & Voß die erste Gesamtausgabe der Dichterin seit mehr als 350 Jahren, herausgegeben von Michael Gratz. Schon 2016 hat Reinecke & Voß der Barockdichterin aus Pommern ein kleines Büchlein gewidmet. Nun kann Bertram Reinecke für den Herbst die erste Gesamtausgabe für die „pommersche Sappho“ ankündigen. Weiterlesen

Die hohen Hürden für direkte Demokratie in Sachsen

SPD und Linke unterstützen Vorstoß des Bündnisses Gemeinschaftschule: Die Volksgesetzgebung in Sachsen muss modernisiert werden

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserAm Freitag, 23. Juli, gab das Bündnis Gemeinschaftsschule in Sachsen bekannt, dass es auf den nächsten Schritt, den Volksantrag zur Gemeinschaftsschule umzusetzen, verzichten wird. Der nächste Schritt wäre ein Volksbegehren gewesen. Aber dafür hätten die Ehrenamtlichen 450.000 Unterschriften sammeln müssen. Das kann ein solches Bündnis nicht leisten. Aber die Mahnung an die Politik ist zumindest bei SPD und Linken angekommen. Weiterlesen

Stadtratsvorlage für ein flexibles LVB-Angebot während der Corona-Pandemie-Situation

Baudezernat will LVB Handlungsfreiheit für einen möglichen zweiten Shutdown geben

Foto: Marko Hofmann

Für alle LeserDer Corona-Shutdown und das damit veränderte Mobilitätsverhalten der Leipziger/-innen wetterleuchtet noch immer in den täglichen Einsatzplänen der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB). Von einer Rückkehr in einen normalen Betriebsablauf kann noch lange keine Rede sein. Im Gegenteil: Die LVB rechnen auch für den Rest des Jahres damit, dass sie den Fahrplan einem veränderten Fahrgastaufkommen, gar einem neuen Shutdown anpassen müssen. Aber das wollen sie nicht jedes Mal neu beantragen müssen. Weiterlesen

Nach Landtagsentscheidung zur Gemeinschaftsschule

Bündnis Gemeinschaftsschule verzichtet auf Volksbegehren und fordert niedrigere Hürden für direkte Demokratie in Sachsen

Foto: Bündnis „Gemeinschaftsschule in Sachsen“

Für alle LeserAm 15. Juli beschloss der Sächsische Landtag das „Gesetz zur Einführung der Gemeinschaftsschule im Freistaat Sachsen“ mit den von CDU, Grünen und SPD initiierten Änderungen (Landtags-Drucksache 7/3000). Aus rein rechtlicher Sicht gilt der Volksantrag „Längeres gemeinsames Lernen in Sachsen“ damit formal als abgelehnt. Das Bündnis Gemeinschaftsschule in Sachsen hätte also sofort wieder ein Volksbegehren starten können, verzichtet aber darauf. Die Kraft wird jetzt anderweitig gebraucht. Weiterlesen

Amtsinhaber gegen Vermögensberater

In Markkleeberg beginnt jetzt der Wahlkampf zur Oberbürgermeisterwahl 2020

Das Rathaus Markkleeberg. Foto: Matthias Weidemann

Für alle LeserNicht nur in Markranstädt wird in diesem Jahr wieder ein Bürgermeister oder eine Bürgermeisterin gewählt. Auch Markkleeberg wählt. Wenn auch etwas unaufgeregter. Seit 2013 amtiert hier der Lehrer Karsten Schütze (SPD) als Oberbürgermeister. Und er tritt auch diesmal wieder zur Wahl an. Sein Gegner? Ein typischer Markkleeberger Pendler: der Vermögensberater Karsten Tornow (CDU). Weiterlesen

Neue COVID-19-Studie anhand Urin-Test

Foto: Ralf Julke

Das Bundesministerium für Gesundheit fördert nach Prüfung des Antrages durch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte die Studie eines neuartigen Urin-Tests zur Schweregradvorhersage der COVID-19 Erkrankung bei 1.000 Patienten, deren erste Ergebnisse möglichst bis Oktober 2020 vorliegen sollen. Schwere Verläufe von COVID-19 Erkrankungen sollen so früher erkannt und die Patienten gezielter medizinisch betreut werden. Weiterlesen

Schwanger im Sommer – So kommen werdende Mütter gut durch die heiße Jahreszeit

Quelle: Pixabay

Auch wenn der Sommer bisher mit Rekordtemperaturen etwas zurückhaltend - werdende Mamas freuen sich bestimmt über die gemäßigten Temperaturen. Denn Hitze kann mit Babybauch – egal, ob frisch schwanger oder kurz vor dem Entbindungstermin – ganz schön anstrengend sein. PD Dr. Janine Hoffmann, Oberärztin der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe in der Helios Klinik Leisnig weiß, wie sich werdende Mütter für hohe Temperaturen wappnen können. Weiterlesen

BachOrgelFestival am Samstag mit Nikolaikantor Lucas Pohle und Thomas Fritzsch (Viola da Gamba)

Foto: L-IZ.de

An Johann Sebastian Bachs Todestag, dem 28. Juli, veranstaltet die Kirchgemeinde St. Thomas in Kooperation mit dem Bach-Archiv Leipzig um 18 Uhr sowie um 20 Uhr ein jeweils einstündiges Gedenkkonzert in der Leipziger Thomaskirche. Bach selbst wirkte 27 Jahre als Thomaskantor in Leipzig, in der Thomaskirche fand er seine letzte Ruhestätte. Weiterlesen

Stadtreinigung Leipzig am 30. Juli 2020 mit verkürzter Ladenöffnungszeit und telefonischer Erreichbarkeit

Wegen umfangreicher technischer Wartungsarbeiten ist der Eigenbetrieb Stadtreinigung Leipzig am Donnerstag, 30. Juli 2020, telefonisch nur bis 15 Uhr erreichbar. Das gilt für alle Bereiche, zum Beispiel die Fachberatung, die Auftragsannahme oder die Widerspruchsstelle. Ihre Anliegen können die Leipzigerinnen und Leipziger gern per E-Mail schicken. Weiterlesen

„Sommer, Sonne, Sozialismus“

Infotour von MdB Sören Pellmann (Die Linke) startet am Montag in die 2. Woche

Sören Pellmann, Die Linke. Foto: L-IZ.de

Am Montag, den 27. Juli geht die diesjährige Sommertour des Leipziger Bundestagsabgeordneten Sören Pellmann (Die Linke) in die zweite Runde. In der zurückliegenden Woche war der Kommunal- und Bundespolitiker an insgesamt 15 Infoständen im gesamten Stadtgebiet präsent, tauschte sich mit den Leipzigerinnen und Leipzigern aus, nahm Anregungen und Fragen auf und hatte ein Ohr für die Sorgen und Probleme der Menschen in den einzelnen Stadtteilen. Weiterlesen

Freitag, der 24. Juli 2020: Großbrand im Norden und Demo in der Innenstadt

Foto: L-IZ.de

Für alle Leser/-innenDie Feuerwehr ist seit dem Nachmittag mit einem Großbrand bei einer Recyclingfirma im Leipziger Norden beschäftigt. Der Einsatz dürfte sich bis tief in die Nacht ziehen. Ebenfalls am Nachmittag waren Gegner/-innen eines Flughafenausbaus unterwegs. Bevor der Flughafen ausgebaut wird, gibt es dort aber zunächst etwas anderes: kostenlose Coronatests für Urlaubsrückkehrer/-innen. Die L-IZ fasst zusammen, was am Freitag, den 24. Juli 2020, in Leipzig und Sachsen wichtig war. Weiterlesen