13.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Leipzig liest extra: Jetzt Ticket für die Leipziger Autorenrunde sichern

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Am 29. Mai findet die erste digitale Leipziger Autorenrunde statt. Unter dem Titel „Das digitale Wir! Digital, zusammen, weitermachen.“ können Autor:innen – und alle die es werden wollen –  sich auf Augenhöhe austauschen. Das komplette Programm ist ab sofort unter www.leipziger-autorenrunde.de verfügbar.

    Nach einer Eröffnung durch Verlegerin und Autorin Zoë Beck folgen fünf Themenblöcke rund um die Autorentätigkeit: vom Schreibhandwerk über die Zusammenarbeit mit Agenturen und Verlagen sowie rechtliche Fragen bis hin zu Marketing, Lesungen und Networking. Jeder Themenblock wird mit einem Impulsvortrag von Branchenexpert/-innen eröffnet. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, sich in Networkingräumen auszutauschen.

    Insgesamt 17 Referent/-innen aus Deutschland, Österreich und den USA gestalten die Leipziger Autorenrunde. Dazu gehören unter anderem Şeyda Kurt, Tina Folsom, Lena Falkenhagen, Elisabeth Ruge und Matthias Matting. Sponsor der Leipziger Autorenrunde 2021 ist die Textmanufaktur und unterstützt wird die Konferenz vom Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller, vom Selfpublisher-Verband, dem Literaturcafé und dem Buchreport.

    Die Leipziger Autorenrunde findet am 29. Mai, von 10 bis 17 Uhr erstmals im digitalen Raum statt. Tickets kosten 29 Euro und sind unter www.leipziger-autorenrunde.de/tickets verfügbar.

    Über Leipzig liest extra – eine Veranstaltung der Leipziger Buchmesse

    2021 musste die Leipziger Buchmesse aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Um dennoch Autoren und Leser zusammen zu bringen, veranstaltet die Leipziger Buchmesse in diesem Jahr ein Leipzig liest extra – mit rund 300 Veranstaltungen im Leipziger Stadtgebiet, Preisverleihungen und digitalen Begegnungen.

    Ausgewählte Veranstaltungen werden zusätzlich auf der Website der Leipziger Buchmesse gestreamt und so einem breiten Publikum zugänglich gemacht. #Leipzigliestextra #lbm21

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige