15.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Klinikum St. Georg mietet Rechenzentrum bei Netz Leipzig

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Die Klinikum St. Georg gGmbH wird ab Ende dieses Jahrs das Rechenzentrum der Netz Leipzig GmbH, ein Tochterunternehmen der Leipziger Stadtwerke, mit nutzen. Die Zusammenarbeit der beiden städtischen Gesellschaften dient der Erhöhung der Informationssicherheit für das Klinikum. Beide Unternehmen haben ähnlich hohe Anforderungen an ihre IT, z.B. die sich aus dem IT-Sicherheitsgesetz bzw. der sogenannten KRITIS-Verordnung ergeben.

    „Durch die Nutzung der vorhandenen Flächen bei der Netz Leipzig GmbH kann das Klinikum St. Georg erhebliche Investitionsmittel einsparen“, sagt Thomas Werchau, Geschäftsführer der St. Georg IT Gesellschaft mbH, die als Tochterunternehmen in der St. Georg Unternehmensgruppe für die IT-Infrastruktur zuständig ist.

    „Wir profitieren von der Zusammenarbeit mit einem weiteren städtischen Unternehmen. Das Angebot der Netz Leipzig hat uns vom Leistungsumfang bis zum hohen Datenschutz überzeugt, vielleicht ergeben sich ja noch weitere Anknüpfungspunkte für Kooperationen“, so Dr. Iris Minde, Geschäftsführerin der St. Georg Unternehmensgruppe.

    „Wir freuen uns darauf, dass wir einen Beitrag leisten können, um Synergieeffekte innerhalb der kommunalen Familie beim Thema Digitalisierung zu heben und auf die zukünftige Zusammenarbeit“ so Carsten Birr, Geschäftsführer Netz Leipzig GmbH.

    Die Kooperation ist zunächst auf fünf Jahre ausgelegt und beginnt Ende 2021.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige