13.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Kundgebung am 23. August in Dresden: #Luftbrücke jetzt!

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Im Rahmen der bundesweiten Aktion der Seebrücke #Luftbrücke jetzt! ruft die Seebrücke Dresden gemeinsam mit dem Sächsischen Flüchtlingsrat und dem Dresdner Verein Afghanistan e.V. am 23.08.2021 zu einer Kundgebung ab 17:30 Uhr auf dem Altmarkt (Nordwestecke) auf. 

    Die Ereignisse in Afghanistan überschlagen sich derzeit. Die Situation vor Ort ist hoch dramatisch. Ortskräften und Partner*innen der Bundesregierung und ihren Familien, Menschen, die sich für Frauenrechte, Demokratie und eine freie Gesellschaft eingesetzt haben, droht Verfolgung. Sie schweben in Lebensgefahr! Deutschland und die EU tragen Verantwortung, haben versagt und lassen weiterhin Tausende an den Flughäfen zurück.

    Dazu Elisa Schmidtke, Aktivistin der Seebrücke: „Gemeinsam fordern wir Aufnahmeprogramme für alle diese Menschen, sichere und legale Fluchtwege für alle Menschen, die vor den Taliban fliehen müssen sowie eine Aufenthaltssicherung für die Menschen aus Afghanistan, die bereits in Deutschland leben. Auch Dresden hat den Platz und die Möglichkeiten, zu helfen.“

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige