Im Rahmen des World Cleanup Day organisiert der Bereich Stadtsauberkeit des Eigenbetriebs Stadtreinigung Leipzig auch in diesem Jahr eine Abfallsammelaktion. Unter dem Motto „Wir machen mit“ wird am 18. September 2021 gemeinsam mit den Leipzigerinnen und Leipzigern der Rietzschkewald in Gohlis-Nord gesäubert. Zudem informiert die Fachberatung vor Ort zu allen Fragen rund um Abfallentsorgung und eine saubere Stadt.

„Uns erreichen oft Hinweise auf herumliegende Abfälle im Rietzschkewald“, erklärt Björg Köber, Leiterin des Bereiches Stadtsauberkeit. „Deshalb haben wir uns für eine Reinigungsaktion in dem Gebiet zwischen Krochsiedlung, Max-Liebermann-Straße, Stadion des Friedens, Klinikum St. Georg und Möckernscher Weg entschieden.“

Die Abfallsammelaktion startet am 18. September um 10 Uhr am Zugang zum Rietzschkewald in der Sylter Straße (Parkplatz Höhe Hausnummer 54). Dort erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch Handschuhe, Greifzangen und Abfallsäcke. Das Ende des Einsatzes ist für 12 Uhr geplant. Wer mitmachen möchte, meldet sich bitte vorher per E-Mail an unter [email protected]. Aber auch kurzentschlossene Helferinnen und Helfer sind herzlich willkommen.

Während der Aktion ist auch die Fachberatung der Stadtreinigung mit einem Infostand vor Ort. Hier können sich Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Beispiel Tipps zu Abfallvermeidung und -trennung holen.

Der World Cleanup Day ist ein weltweiter Aktionstag, an dem Städte, Vereine und Initiativen zu Säuberungsaktionen einladen. Er findet jeweils am dritten Samstag im September statt.

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar