7.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 10. September 2021

Digitale Eröffnung Sächsische Landesausstellung Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Am Mittwoch, den 15. September 2021 um 15:00 Uhr wird die Sächsische Landesausstellung Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) digital live aus der Volkshochschule Chemnitz eröffnet. Sie finden den Livestream auf www.landesausstellung-bne-sachsen.de.

Aus zwei mach eins: simul⁺Mitmachfonds gestartet

Staatsminister Thomas Schmidt hat gestern (9. September 2021) gemeinsam mit dem Sächsischen Landeskuratorium Ländlicher Raum e. V. den simul+Mitmachfonds gestartet. Der neu gestaltete simul+Mitmachfonds setzt die beiden erfolgreichen Ideenwettbewerbe „Sächsische MitmachFonds“ und simul+Wettbewerb „Ideen für den ländlichen Raum“ unter dem Dach der Zukunftsinitiative simul+ fort.

2. Polizeibericht 10. September: Verdächtiges Ansprechen von Kindern, Versammlungsgeschehen, Zeugenaufruf

Gestern Abend fand in der Zeit von 18:00 Uhr bis circa 20:00 Uhr in Grimma auf dem Marktplatz eine vom AfD-Kreisverband Landkreis Leipzig angezeigte Versammlung unter dem Motto „Wahlkampfveranstaltung BTW 2021 – Freiheit und Wohlstand“ statt+++Gestern Morgen wurde eine Frau in Wurzen von zwei unbekannten Männern angegriffen+++Am Mittwochnachmittag sprach die Mutter einer Neunjährigen beim Polizeirevier Borna vor.

Freitag, der 10. September 2021: Leipzig bekommt 3G-Regel, Impfgegner bedrohen Schulen und „Familienunternehmer“ wüten gegen Vermögenssteuer

In Leipzig gilt ab Sonntag die sogenannte 3G-Regel. Dann ist der Zutritt zu vielen Einrichtungen nur noch mit Nachweis von Impfung, Genesung oder Testung möglich. Grund dafür ist die dauerhafte Überschreitung der 35er-Inzidenz-Marke. Außerdem: In Sachsen werden Schulen von Impfgegnern bedroht und ein Verband der Superreichen macht gegen eine geplante Vermögenssteuer mobil. Die LZ fasst zusammen, was am Freitag, dem 10. September 2021, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus wichtig war.

Video – StadtratsUpdate LIVE: „Pommes und Bier“ mit Jürgen und Martin

Die beiden trauen sich was. Erst machen die Grünen-Stadträte Jürgen Kasek und Martin Meißner einfach einen eigenen Podcast und das auch noch so gut, dass er und die LZ-Präsentation bereits FDP-Mitglieder zur Weißglut treibt. Anschließend hören ihn seit einigen Monaten immer mehr Menschen im Netz und bekommen so von den rund 7-stündigen Sitzungen des Stadtrates mehr oder überhaupt etwas mit. Und nun geht’s nach vielen Folgen Küchentalk an die frische Luft. Ab 19 Uhr auf der Dachterrasse der Moritzbastei, der Eintritt ist frei: mit „Pommes und Bier“, Bullshit-Bongo und Freibiergewinne für das Publikum als „Sprachpolizei“.

Coronavirus Landkreis Leipzig: 15.165 bestätigte Fälle (Stand 10. September 2021)

Seit Anfang März 2020 wurden 15.165 (+ 5 zum Vortag) Infektionen über im Kreisgebiet über PCR-Tests nachgewiesen. Derzeit befinden sich 184 Personen in Quarantäne, darunter 100 infizierte Personen.

Forstminister Günther gratuliert Stiftung Wald für Sachsen zum Jubiläum

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Stiftung Wald für Sachsen hat Forstminister Wolfram Günther am Freitag (10.9.) im Rahmen der Festveranstaltung in Bennewitz das unermüdliche Engagement der Stiftung für die Waldmehrung im Freistaat gewürdigt.

Martin Dulig: Anwendung Künstlicher Intelligenz wird entscheidend für wirtschaftlichen Erfolg

Der Begriff „Künstliche Intelligenz“ (KI) sorgt einerseits für große Faszination. Er steht für Zukunft, Innovation und wirtschaftliche Chancen. Anderseits sorgt er aber auch für Angst und Unbehagen. Fakt ist: Bereits heute haben KI Anwendungen, etwa die Algorithmen bei Suchmaschinen, mehr oder weniger unbewusst Einfluss auf unser Leben.

Antifaschistischer Protest in Grimma: Björn Höcke hat die Nase voll

Eigentlich war für den Auftritt des ultrarechten AfD-Politikers Björn Höcke alles angerichtet. Als er am Donnerstag, den 9. September, kurz nach 19 Uhr die Bühne betrat, blickte er im Dämmerlicht auf den mit rund 250 Menschen gefüllten Marktplatz in Grimma. Er war die Hauptattraktion an diesem Abend; das merkte man am begeisterten Applaus bei seinem Einmarsch und an den „Höcke, Höcke“-Rufen. Doch die fulminante Rede, auf die hier alle gehofft hatten, sollte es nicht geben. Stattdessen erlebten die AfD-Anhänger/-innen eine Führungsfigur, die wegen lauter Musik die Bühne verließ.

Das Erbe des Dr. Heine: Dokumentarfilm über Carl Heine hat am 11. September Premiere

Im Rahmen der 9. Tage der Industriekultur Leipzig lädt die Schaubühne Lindenfels am Samstag, 11. September, ein zu einer Filmpremiere mit echtem Lokalbezug: „Das Erbe des Dr. Heine“ von Tilo Esche. Der Film wird in der Plagwitzer Markthalle gezeigt.

Polizeibericht 10. September: Brandstiftung an Pkw, Kurze Flucht ohne Erfolg, Beschuldigter für Brände ermittelt

Am Mittwoch drangen Unbekannte in ein Firmengebäude ein und durchsuchten mehrere Schränke+++Unbekannte setzten in der vergangenen Nacht einen am Straßenrand abgestellten Pkw Ford Mustang in Brand+++Unbekannte brachten am Torbogen des Bahnhofs Eilenburg mit grüner Farbe ein nationalsozialistisches Symbol in der Größe 0,55 x 0,55 Metern an.

Jugendparlament beantragt: Leipzig braucht eine sichtbare Erinnerung an die Leipziger Meuten

Dass oft genug der Eindruck entsteht, der Widerstand gegen das Nazi-Regime sei nur marginal gewesen, hat auch damit zu tun, dass die meisten Formen des Widerstands von der deutschen Geschichtsschreibung meist ignoriert wurden. Im Osten kümmerte man sich nur um den kommunistischen Widerstand, im Westen fokussierte man sich auf das Attentat vom 20. Juli 1944. Da fand zum Beispiel die Existenz jugendlicher Widerstandsformen wie der Leipziger Meuten überhaupt keine Erwähnung.

Endlich wieder (offiziell) erster deutscher Meister

Im November feiern wir unseren 128. Geburtstag und dieser wird dann auch juristisch einwandfrei sein und nicht nur „gefühlt“. Die Vereinshistorie des VfB/1. FC Lok ist ziemlich kompliziert, doch bald wird es endlich wieder einfacher.

FC International Leipzig vor Auswärtsaufgabe beim FC Oberlausitz Neugersdorf

Zu einer der längsten Auswärtsfahrten bricht der FC International Leipzig am morgigen Samstag auf. Zum fälligen Punktspiel in der Oberliga-Süd werden die Messestädter vom FC Oberlausitz Neugersdorf erwartet. Anstoß ist 14 Uhr in der Sparkassen-Arena zu Ebersbach-Neugersdorf. Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Jens Klemm. An den Linien stehen Michael Näther und Max Brinkmann.

Vielfache Verstöße gegen den Artenschutz: NABU Sachsen lehnt Pläne für Ferienhaussiedlung in Oberwiesenthal ab

Zu den Fehlentwicklungen einer völlig enthemmten Konsumgesellschaft gehört auch die Vorstellung, dass jeder Reisewillige jederzeit in den schönsten Regionen der Republik ein Feriendomizil finden kann. Investoren bauen solche Feriendörfer nur zu bereitwillig mitten hinein in die Landschaft, die eigentlich bestaunt und geschützt werden soll. Der neueste Fall in Oberwiesenthal sorgt beim NABU regelrecht für Entsetzen.

DAK-Sonderanalyse zum Corona-Jahr: Wie die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen im Lockdown litt

Je länger die Corona-Pandemie dauert, umso spürbarer wird, dass darunter nicht nur Erwachsene psychisch leiden. Besonders Kinder machen die vielen Einschränkungen zu schaffen. Und das hat heftige Folgen für deren Gesundheit, bilanziert nun die DAK. Die Folgen sind teilweise gravierend und zeigen, wo unsere Gesellschaft gerade in Krisenzeiten ihre Schwächen und Blindstellen hat.

Wiedereröffnung 2023: Sachsen fördert Sanierung des Arabischen Coffe Baum mit einer Million Euro

Eigentlich hätte alles viel schneller gehen sollen. 2018 zog der vormalige Pächter aus und das Haus zum Arabischen Coffe Baum wurde frei für die umfassende Erneuerung der Installationen. 2020 sollte alles fertig sein, 2021 Gasthaus und Museum wieder eröffnen. Aber daraus wurde nichts, weil die nötigen Fördergelder fehlten. Die wurden erst am Donnerstag, 9. September, ganz offiziell übergeben.

Florance Bell und die Melodie der Maschinen: Ein Fantasy-Roman aus einem etwas anderen Jahr 1820

In den letzten Jahren hat sich die alternative history als eigenes Genre innerhalb der Fantasy etabliert. Denn da geht es tatsächlich vor allem um Phantasie: Was wäre eigentlich passiert, wenn die historische Entwicklung einen anderen Verlauf genommen hätte? Napoleon also zu Beispiel in der Seeschlacht von Trafalgar 1805 gewonnen hätte und nicht Admiral Horatio Nelson. Und dann England erobert hätte.

87. Konferenz der Europaminister/-innen in Chemnitz – Auftakt für den sächsischen Vorsitz

Am 8. und 9. September tagte die Konferenz der Europaministerinnen und Europaminister (EMK) der deutschen Länder zum ersten Mal unter dem Vorsitz der sächsischen Europaministerin Katja Meier.

„Wir machen mit“ beim World Cleanup Day: Abfallsammelaktion und Infostand am 18. September 2021

Im Rahmen des World Cleanup Day organisiert der Bereich Stadtsauberkeit des Eigenbetriebs Stadtreinigung Leipzig auch in diesem Jahr eine Abfallsammelaktion. Unter dem Motto „Wir machen mit“ wird am 18. September 2021 gemeinsam mit den Leipzigerinnen und Leipzigern der Rietzschkewald in Gohlis-Nord gesäubert. Zudem informiert die Fachberatung vor Ort zu allen Fragen rund um Abfallentsorgung und eine saubere Stadt.

Aktuell auf LZ