Nach längerer Unterbrechung findet am Sonnabend, den 10. September 2022, endlich wieder eine neue Auflage der Wiedersehenstreffen statt. Dazu laden die Interessengemeinschaft Eythra-Bösdorf und der Heimatverein Zwenkau e.V. alle ehemaligen Bewohner beider verlorener Ortschaften recht herzlich ein.

Wie gewohnt findet die Veranstaltung wieder in der Stadthalle Zwenkau, Heinrich-Mann-Weg 17 statt. Einlass wird ab 13:00 Uhr sein, Beginn um 14:00 Uhr. Die Veranstaltung endet um 22:00 Uhr.

Eintrittskarten wird es zum einheitlichen Preis von 7,- € geben, der für den Vorverkauf ab dem 4. Juli 2022 und auch für die Tageskasse an der Stadthalle am Veranstaltungstag gilt.

Karten im Vorverkauf werden erhältlich sein

  • bei der Postfiliale Zwenkau, Leipziger Str. 2,
  • bei der Gärtnerei Neidhardt, Kirchstraße 14, in Zitzschen,
  • bei Gerhard Winter, Schkorlopper Straße 16 in Knautnaundorf,
  • im KOMM-Haus in Leipzig-Grünau, Selliner Str. 17
  • per Post über [email protected] bzw. Tel. 034203 32528 (zzgl. Briefporto).

Der Heimatverein Zwenkau wird wieder mit einem Verkaufsstand präsent sein und für die gastronomische Versorgung während der Veranstaltung wird gesorgt.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in Zwenkau!

Interessengemeinschaft  Eythra-Bösdorf und Heimatverein Zwenkau e.V.

- Anzeige -

Empfohlen auf LZ

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar