2.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

„Sport vor Ort“ – die anderen Sporttipps sind wieder da!

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    LEIPZIGER ZEITUNG/Auszug Ausgabe 83, seit 25. September im Handel„Sport vor Ort“ zeigt, dass spannender Sport in Leipzig nicht nur in den großen Arenen, sondern überall stattfindet. Ob in Schulsporthallen oder auf Ascheplätzen, ob Ringen, Rugby oder Rollhockey, Bundesliga oder Kreisliga – Sport vor Ort hat die Höhepunkte auf dem Schirm, die nicht im großen Rampenlicht stattfinden. Ehrlichen, erdigen Sport – in Leipzig – vor eurer Haustür.

    Nach vielen Wochen Corona-Pause ist Sport mit Zuschauern in Leipzig wieder möglich und damit auch „Sport vor Ort“ wieder da. Für alle Tipps gilt jedoch, informiert euch kurzfristig über die aktuell geltenden Zuschauerregelungen.

    27. September | Rollhockey, 1. Bundesliga | RHC Aufbau Böhlitz-Ehrenberg gg. Darmstadt | 11 Uhr

    3. & 4. Oktober | CrossDeLuxe | Ob 9 oder 18 Kilometer, alle die diese Strecke absolviert haben sehen aus wie Sau. Musste im Frühjahr abgesagt werden, dafür jetzt umso schmutziger |Start/Ziel nahe Kanupark am Markkleeberge See | Ab 14 Uhr

    3. & 4. Oktober | Faustball: Leipzig Open | Ob Hobbysportler oder Nationalspieler, hier ist alles vertreten | Egidius-Braun-Sportschule, Abtnaundorfer Str. 47 | Jeweils ab 10 Uhr

    10. Oktober | Kanusport: LVB-Regatta, offene Sachsenmeisterschaft auf der Langstrecke | Schleußiger Weg 2a | ab 9 Uhr

    10. & 11. Oktober | Sitzvolleyball, Deutsche Meisterschaft | Verteidigt der Dresdner SC seinen Titel? | Goyastraße 2d | Ab 8 Uhr

    17. Oktober | Galopprennen: Saisonfinale im Scheibenholz | Sieben Rennen stehen an, die ersten in diesem Jahr mit Publikum. Dazu gibt’s das legendäre Maskottchenrennen | Rennbahnweg 2A | Ab 12 Uhr

    Mehr dazu bei Instagram unter: @sportvorortleipzig
    und bei Facebook: www.facebook.com/SportVorOrtLeipzig

    Die neue „Leipziger Zeitung“ Nr. 83: Zwischen Ich und Wir

    Hinweis der Redaktion in eigener Sache

    Seit der „Coronakrise“ haben wir unser Archiv für alle Leser geöffnet. Es gibt also seither auch für Nichtabonnenten unter anderem alle Artikel der LEIPZIGER ZEITUNG aus den letzten Jahren zusätzlich auf L-IZ.de über die tagesaktuellen Berichte hinaus ganz ohne Paywall zu entdecken.

    Unterstützen Sie lokalen/regionalen Journalismus und so unsere tägliche Arbeit vor Ort in Leipzig. Mit dem Abschluss eines Freikäufer-Abonnements (zur Abonnentenseite) sichern Sie den täglichen, frei verfügbaren Zugang zu wichtigen Informationen in Leipzig und unsere Arbeit für Sie.

    Vielen Dank dafür.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige