Am 16. Juli rufen die europäischen Gewerkschaften alle Beschäftigten von Bombardier und Alstom auf, sich an den in ganz Europa stattfindenden Aktionen zu beteiligen. „Erstmalig findet ein europaweiter gemeinsamer Aktionstag mit allen Gewerkschaften vor einer Fusion statt“, sagt Stefan Schaumburg, IG Metall Bezirksleiter Berlin-Brandenburg-Sachsen. „Wir fordern von der EU und allen Mitgliedsstaaten die Entwicklung einer guten und langfristigen Industriepolitik zur Unterstützung der Schienenfahrzeughersteller in Europa.“ Weiterlesen