8.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

Jugendherberge

Jugendherberge Torgau eröffnet: Junges Leben in alten Gemäuern

Staatsminister Thomas Schmidt hat gestern (1. Juli 2020) in Torgau (Landkreis Nordsachsen) gemeinsam mit der Oberbürgermeisterin der Stadt Torgau Romina Barth, dem Präsidenten des Deutschen Jugendherbergswerkes e. V., Prof. Dr. Günther Schneider, und dem Herbergsleiter Thomas Grosch-Pfütze die Jugendherberge Torgau eröffnet. In den vergangenen Jahren wurde das unter Denkmalschutz stehende ehemalige Amtshaus in unmittelbarer Nähe des Schlosses Hartenfels aufwendig saniert und ausgebaut.

Vertrag besiegelt: Jugendherberge am Auensee hat neuen Pächter

Über das Gelände der ehemaligen Jugendherberge am Auensee wurde am 7. September 2017 ein Erbbaurechtsvertrag zwischen der Stadt Leipzig und einem neuen Betreiber notariell beurkundet.

Wirtschaftsdezernat verwahrt sich gegen Kritik am Schneckentempo der städtischen Ämter

Da haben die Grünen wohl eine wunde Stelle erwischt, als sie am Freitag, 11. August, mit einer Pressemitteilung den weiteren Verfall der Jugendherberge am Auensee thematisierten. Das hatten sie schon vor einem Jahr getan und damals von der Verwaltung die Auskunft erhalten: Alles geht seinen Gang. Aber das scheint nicht der Fall zu sein. Das Liegenschaftsamt reagierte prompt.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -