Artikel zum Schlagwort Jugendliteraturpreis

Klett Kinderbuch Verlag freut sich über Deutschen Jugendliteraturpreis

Für „Hier kommt keiner durch!“ gab es jetzt schon die zweite wichtige Auszeichnung

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserErst gab es den Gustav-Heinemann-Friedenspreis. Jetzt konnte der in Leipzig heimische Klett Kinderbuch Verlag eine weitere wichtige Auszeichnung für ein Buch verzeichnen, das vor einem Jahr erschienen ist und mit spielerischer Leichtigkeit die Unmenschlichkeit und Unsinnigkeit von Grenzen zeigt. So gesehen ist der jetzt verliehene Jugendliteraturpreis auch wieder ein politischer Preis. Aber welcher Politiker liest schon Kinderbücher? Weiterlesen