Artikel zum Schlagwort Kulturstadt

Leipziger Bürgerumfrage „Freizeit, Kultur und Lebensgefühl in Leipzig“

90 Prozent der Leipziger aller Altersstufen finden die hohe Kulturförderung wichtig

Grafik: Stadt Leipzig, Bürgerumfrage

Für alle LeserEs ist noch gar nicht lange her, da diskutierte der Stadtrat mit harten Bandagen über Kürzungen in der Kultur. Selbst vor der Schließung beliebter Häuser wie der Muko oder gar des Schauspiels schreckten einige Fraktionen nicht zurück. Selbst als die Debatte längst abgeebbt war, preschte die CDU-Fraktion mit Plänen für eine Art Theaterkonzern vor. Und scheiterte. Denn ohne die breite Kulturlandschaft würde Leipzig viel Attraktivität verlieren. Aber: Sehen das auch die Bürger so? Weiterlesen

Impuls Kulturpolitik am 20. August: Die Kulturstadt Leipzig im Kontext der sächsischen Landespolitik

Am kommenden Montag sind alle Interessierten herzlich zur 9. Ausgabe der Diskussionsreihe Impuls Kulturpolitik eingeladen. Ab 19:00 Uhr diskutieren Uwe Gaul (Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst), Dr. Claudia Maicher (MdL, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Holger Mann (MdL, SPD), Wolf-Dietrich Rost (MdL, CDU) und Franz Sodann (MdL, DIE LINKE) unter dem Titel „Die Kulturstadt Leipzig im Kontext der sächsischen Landespolitik“ die kulturellen Strategien des Landes und deren Verzahnung mit Leipzigs Kulturpolitik. Weiterlesen