Artikel vom Mittwoch, 15. August 2018

Impuls Kulturpolitik am 20. August: Die Kulturstadt Leipzig im Kontext der sächsischen Landespolitik

Am kommenden Montag sind alle Interessierten herzlich zur 9. Ausgabe der Diskussionsreihe Impuls Kulturpolitik eingeladen. Ab 19:00 Uhr diskutieren Uwe Gaul (Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst), Dr. Claudia Maicher (MdL, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Holger Mann (MdL, SPD), Wolf-Dietrich Rost (MdL, CDU) und Franz Sodann (MdL, DIE LINKE) unter dem Titel „Die Kulturstadt Leipzig im Kontext der sächsischen Landespolitik“ die kulturellen Strategien des Landes und deren Verzahnung mit Leipzigs Kulturpolitik. Weiterlesen

Polizeibericht, 15. August: Zwei Fahrzeuge aufgebrochen, Wohnungseinbruch mit Trick, Unfallflucht

Foto: L-IZ.de

In der Elsterstraße drangen unbekannte Täter auf ein umzäuntes Grundstück ein und stahlen Technik aus abgestellten Fahrzeugen +++ In Eutritzsch überlisteten zwei Unbekannte ihr 82-jähriges Opfer, drangen in die Wohnung ein und stahlen einen vierstelligen Betrag +++ In Volkmarsdorf fuhr ein Pkw-Fahrer einen Fußgänger an und ergriff dann die Flucht +++ In allen Fällen sucht die Polizei nach Zeugen. Weiterlesen

Friedrich heißt das diesjährige Jubiläumsbaby: Klinikum St. Georg feiert 1.000 Geburt 2018

Foto: Klinikum St. Georg

Mit 4.206 Gramm und einer Größe von 52 Zentimetern kam Friedrich am 13.08.2018 auf die Welt. Nicht nur für seine stolzen Eltern ist er etwas ganz Besonderes, auch das Klinikum hat speziellen Grund zur Freude. Friedrich ist das 1.000 Baby, das in diesem Jahr auf der Geburtsstation des St. Georg das Licht der Welt erblickt hat. Weiterlesen

Freistaat unterstützt Zusammenarbeit zwischen Schule und Theaterkünstlern

Im neuen Schuljahr starten an sieben Schulen Kooperationen mit freien Theaterkünstlern und Theaterpädagogen. Das Theaterspiel hat an diesen Schulen eine besondere Priorität und soll durch die professionelle Unterstützung qualitativ weiter ausgebaut werden. KOST (Kooperation Schule und Theater in Sachsen), die diese Zusammenarbeit organisiert und begleitet, schließt dazu mit den Schulen Kooperationsverträge für zwei Jahre ab. Weiterlesen

Staatsregierung gemeinsam für den ländlichen Raum

Kabinett stellt neue Strategie „Vielfalt leben – Zukunft sichern“ vor

Foto: Matthias Rietschel

Die Sächsische Staatsregierung stellte heute (15. August 2018) in Limbach-Oberfrohna ihre Strategie für den ländlichen Raum vor. Unter dem Titel „Vielfalt leben – Zukunft sichern“ haben alle Ressorts der Sächsischen Staatsregierung daran mitgewirkt. Die gemeinsame Strategie ist die Weiterentwicklung der Eckwerte aus dem Jahr 2012 und beinhaltet neue Themen, neue Akzente und neue Maßnahmen. Die Gesamtheit dieser 43 Einzelpunkte bildet das Leitbild, an dem die einzelnen Ressorts ihr zukünftiges Handeln im ländlichen Raum ausrichten werden. Weiterlesen

Festnahmen und Durchsuchungen in der Stadt Leipzig und im Bereich der Polizeidirektion Chemnitz

Foto: L-IZ.de

Seit den frühen Morgenstunden realisierte das Landeskriminalamt Sachsen Exekutivmaßnahmen im Bereich der Polizeidirektionen Chemnitz und Leipzig, welche auf Beschlüssen aus Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Leipzig basieren. Konkret handelt es sich um ein Verfahren wegen des Tatvorwurfs des versuchten Mordes und des gemeinschaftlichen besonders schweren Raubes, ein Verfahren wegen des Tatvorwurfs des schweren Bandendiebstahls sowie um ein Verfahren wegen des Tatvorwurfs des gemeinschaftlichen unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge. Weiterlesen

Sachsens Wirtschaftsminister und stellvertretender Ministerpräsident Martin Dulig zur Debatte um mögliche „Spurwechsel“ von Asyl- zu Zuwanderungsverfahren

Foto: SPD Sachsen

„Es ist gut, dass endlich Bewegung in diese Debatte kommt. Wer sich in Deutschland integriert hat und unsere Sprache beherrscht, genau dem sollten wir eine dauerhafte Bleibeperspektive aufzeigen und die Chance geben, ein Arbeits- bzw. Ausbildungsverhältnis zu beginnen. Damit würde die Politik auch einem dringenden Anliegen der Wirtschaft, insbesondere des Handwerks, entsprechen. Bekanntlich benötigen wir gut ausgebildete und motivierte Fachkräfte, um die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit unserer Wirtschaft aufrecht zu erhalten.“ Weiterlesen

Mitarbeiter für die Sächsische Sicherheitswacht gesucht

Foto: L-IZ.de

Die Polizeidirektion Leipzig sucht zuverlässige und engagierte Bürgerinnen und Bürger, welche als Angehörige der Sächsischen Sicherheitswacht ehrenamtlich tätig werden wollen. Die Sächsische Sicherheitswacht ist ein bewährtes Beispiel der Kooperation zwischen couragierten Bürgern und der Polizei. Sie ermöglicht es zuverlässigen Frauen und Männern, die Polizei bei der Wahrung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung aktiv zu unterstützen und zum Nutzen aller Verantwortung für die Innere Sicherheit zu übernehmen. Weiterlesen

BSG Chemie Leipzig mit Sondertrikot und Kinofilm auf der Brust zum DFB-Pokal

Foto: BSG Chemie Leipzig

Die BSG Chemie Leipzig wird zum Pokalkracher (Sonntag, 15:30 Uhr im Alfred-Kunze-Sportpark gegen den Zweitligisten SSV Jahn Regensburg) einen separaten Trikotsponsor präsentieren. Möglich wird das einerseits dadurch, dass unser Trikotsponsor, die B+T Bauelemente GmbH, gerne die Brust für diese tolle Sache zur Verfügung stellt und zum anderen durch den separaten Wettbewerb, DFB-Pokal, der dies erlaubt. Die BSG Chemie bedankt sich herzlich bei Uwe Thomas und der B+T Bauelemente GmbH für die tolle Geste. Weiterlesen

Im Landkreis Leipzig: Verbot von Feuerstellen im und am Wald bei aktueller Waldbrandgefahr

Durch die seit Wochen anhaltende Hitze und Trockenheit ist die Waldbrandgefahr in den Wäldern des Landkreises akut und dauerhaft auf hohem Niveau. Die Böden sind so ausgetrocknet, dass selbst durch gelegentliche Regenschauer nicht genügend Wasser ins Erdreich gelangt, um die Gefahrensituation zu entspannen. Auch sonst feuchtere Laubholzbereiche weisen nun eine trockene und leicht entzündliche Bodenvegetation auf. Unachtsamkeit und Fahrlässigkeit sind die häufigsten Ursachen einer Brandentstehung und stellen jetzt ein besonderes Gefahrenpotenzial für Waldbrände dar. Weiterlesen

Einweihung der ersten „frauenorte sachsen“-Tafel des Landesfrauenrates Sachsen in Leipzig

Quelle: Illustrierte Zeitung 1894, Nr. 2646, S. 288

Am 28. August 2018, 15 Uhr, wird am Dorotheenplatz 2, 04109 Leipzig, auf Vorschlag unserer Gesellschaft eine „frauenorte sachsen“-Tafel zu Ehren von Dr. phil. Käthe Windscheid (28. August 1859 - 11. März 1943) eingeweiht. Die erste deutsche promovierte Philologin war eine Wegbereiterin des Frauenstudiums und leitete von 1894 bis 1914 die Mädchen-Gymnasialkurse des Allgemeinen Deutschen Frauenvereins in Leipzig. Von 1901 bis 1905 fanden diese Kurse am Dorotheenplatz 2 statt. Weiterlesen

Kooperationsveranstaltung von Verbraucherzentrale Sachsen und Notarkammer Sachsen am 22. August in Leipzig: Im Leben frühzeitig für den Tod vorsorgen

Wer soll mich beerben, wem möchte ich die materiellen Errungenschaften meines Lebens übergeben? Dieser großen Frage stellen sich meist vor allem ältere Menschen. Wer bekommt das Haus, das Auto, die alten Familienmöbel, den weitervererbten goldenen Ring von Uroma. Sollen alle Kinder in gleichen Teilen erben oder sind besondere Zuwendungen für ein Kind angedacht? Was gilt in Patchwork-Situationen? Weiterlesen

Stadtrat und Bundestagsabgeordneter der Linken Sören Pellmann fordert Fortsetzung der Gespräche und erklärt sich mit Karstadt-Belegschaft solidarisch

Leipzig braucht Karstadt – Karstadt braucht Leipzig

Foto: Ralf Julke

Jüngsten Medienberichten zufolge wurde den 400 Beschäftigen von Karstadt in der Leipziger Petersstraße die bevorstehende Entlassung angekündigt. Der Vorsitzende der Fraktion Die Linke im Leipziger Stadtrat und direkt gewählte Leipziger Bundestagsabgeordnete Sören Pellmann erklärt dazu: „Die angekündigte Entlassung bei Karstadt Leipzig ist eine bittere Nachricht für alle betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.“ Weiterlesen

Ein Offener Brief zur kommenden Stadtratsentscheidung

Bürgerrechtler bitten dringend darum, die Initiativgruppe Herbst ’89 nicht auszubooten

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserAuf einmal drängt die Zeit. Am 22. August soll die Vorlage der Verwaltung „Veranstaltungen zum 30. Jahrestag der Friedlichen Revolution 9. Oktober 2019“ im Stadtrat landen. Und damit auch der von vier Fraktionen getragene Änderungsantrag, die Verantwortung für die jährlichen Feste zum 9. Oktober von der Initiativgruppe „Tag der Friedlichen Revolution – Leipzig 9. Oktober“ auf ein „Kuratorium Friedliche Revolution 1989“ zu übertragen. In der Initiativgruppe schrillen sämtliche Alarmglocken. Weiterlesen

Kommende Ausstellung „Neue Urbane Produktion“ eröffnet zum Rundgang der SpinnereiGalerien

Abb.: Ottonie von Roeder & Anastasia Eggers, Cow&Co, 2017

Im Rahmen des Septemberrundgangs der SpinnereiGalerien am 8. September 2018 eröffnet das Kunstzentrum HALLE 14 auf der Leipziger Baumwollspinnerei die Ausstellung „Neue Urbane Produktion“. Das interdisziplinäre Kooperationsprojekt schafft in dem ehemaligen Industriegebäude des Kunstzentrums eine visuelle Metapher zur Renaissance der urbanen Produktion. Weiterlesen