Artikel zum Schlagwort Nationalhymnen

Lieder, Folkmusik und Hymnen mit Calmus und Gästen aus Litauen und Norwegen

Abschluss des Offenen Forums Nationalhymnen am 22. Mai

Prof. Helmut Loos entfaltet die Geschichte der deutschen Nationalhymne. Foto: Daniel Reiche

Drei Wochen lang beschäftigten sich Leipzigerinnen und Leipziger, Zugezogene und internationale Gäste mit Fragen rund um das Thema Nationalhymnen. Im Offenen Forum der Leipziger Notenspur wurde die Bedeutung von Hymnen diskutiert und viele Fragen gestellt. Weiterlesen

Eine andere Nationalhymne für Deutschland

Linker Fraktionsvorsitzender plädiert für Brechts „Kinderhymne“

Foto: DiG/Trialon

Für alle Leser„Es geht nur mit einer Anti-Hymne“, schrieb uns ein Leser. Und die gäbe es natürlich, nämlich von Bertolt Brecht die „Kinderhymne“. In der vergangenen Woche hatte Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow für eine neue Nationalhymne plädiert. Er ist nicht der Einzige, der mit dem Restbestand aus dem „Lied der Deutschen“ so herzlich unzufrieden ist. „Die Diskussion ist überfällig, und der Anstoß von Bodo Ramelow kommt zur rechten Zeit“, meinte auch Rico Gebhardt, Vorsitzender der Fraktion Die Linke im Sächsischen Landtag. Weiterlesen