Die Polizeidirektion Leipzig erfasste im Direktionsbereich von Donnerstag, den 02.04.2020, 06:00 Uhr bis Freitag, 03.04.2020, 06:00 Uhr 58 Einsätze mit Corona-Bezug, damit fünf weniger als am Vortag. Anlass war die Durchsetzung der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung. Sämtliche bekanntgewordenen Sachverhalte wurden durch die Polizist*innen geprüft, die sich entweder als Irrtum herausstellten oder aus denen sich in der Folge Ordnungswidrigkeitsverfahren und Platzverweise ergaben. Weiterlesen