Suchterkrankung

Prof. Dr. Georg Schomerus. Foto: Stefan Straube / UKL
Leben·Gesundheit

Wie berichten über Suchterkrankungen? Forschungsgruppe der Uni Leipzig erstellt Leitfaden für diskriminierungsfreie Berichterstattung

Für Suchterkrankungen gibt es in der Gesellschaft wenig Verständnis: Das Thema ist stark tabuisiert, Menschen mit Suchterkrankungen werden stigmatisiert. Deshalb hat eine Forschungsgruppe der Medizinischen Fakultät zusammen mit dem Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover sowie dem Aktionsbündnis Seelische Gesundheit einen Medienleitfaden erarbeitet, um Vorurteile gegenüber […]

Scroll Up