Artikel zum Schlagwort Zertifizierung

Klinikapotheke nach neuer DIN ISO rezertifiziert

Hohe Qualität der Patientenversorgung mit Arzneimitteln am Klinikum St. Georg erneut bestätigt

Die Apotheke des Klinikums St. Georg ist von der Sächsischen Landesärztekammer (SLAEK) erfolgreich nach der neuen DIN ISO 9001:2015 auditiert und rezertifiziert worden. Damit bestätigt die SLAEK der Klinikapotheke sowohl in der klinischen Versorgung als auch in der Arzneimittelherstellung und -prüfung eine gleichbleibend hohe Qualität. Bereits seit dem Jahr 2009 ist die Apotheke des Klinikums St. Georg ununterbrochen zertifiziert. Das neue Zertifikat gilt für drei Jahre. Weiterlesen

Nephrologie am Klinikum St. Georg erneut zertifiziert – Schwerpunktklinik mit Vorbildcharakter seit sechs Jahren

Quelle: Klinikum St. Georg

Zum dritten Mal in Folge ist die Klinik für Nephrologie am Klinik St. Georg in Leipzig als Schwerpunktklinik und Zentrum für Hypertonie zertifiziert worden. Die Zertifizierungskommission verwies außerdem auf den „Vorbildcharakter“ und die Tatsache, dass die Klinik diesen Standard seit sechs Jahren als erste Schwerpunktklinik in Deutschland gemeinsam mit der Uniklinik Heidelberg hält. Weiterlesen

Überzeugend in allen Inhalten

UKL-Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie erfolgreich rezertifiziert

Foto: Stefan Straube / UKL

Die Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie am Universitätsklinikum Leipzig ist erfolgreich rezertifiziert worden. "Unsere Klinik erfüllt mit allen Inhalten – von der Anästhesie, Intensivmedizin, Palliativmedizin und Notfallmedizin über die Schmerztherapie bis zu Lehre und Forschung – die aktuell gültigen DIN-Normen für ein Qualitätsmanagement", freut sich Peter Kliem, Assistenzarzt der Klinik. Er begleitet neben seiner Arbeit auf der Intensivstation den Zertifizierungsprozess. Weiterlesen