Artikel zum Schlagwort Delitzscher Straße

Gleisbauarbeiten in der Delitzscher Landstraße

Schienenersatzverkehr für Straßenbahnlinie 16 in Wiederitzsch

In Wiederitzsch ist für die Straßenbahnlinie 16 vom 18. Juli bis zum 7. August Schienenersatzverkehr zwischen den Haltestellen Klinikum St. Georg und Messegelände im Einsatz. Grund dafür sind die Gleisbauarbeiten in der Delitzscher Landstraße zwischen Messe-Allee und Seehausener Straße. Die Straßenbahnlinie 16 verkehrt in dieser Zeit verkürzt bis bzw. ab Haltestelle Klinikum St. Georg. Es werden alle Haltestellen am Fahrbahnrand bedient. Weiterlesen

Bebauungsplan Freiladebahnhof Eutritzscher Straße/Delitzscher Straße

Leipzigs Grüne beantragen sofortige Einleitung einer städtebaulichen Entwicklung auf dem einstigen Bahngelände

Foto: Ralf Julke

Erst waren es CDU-Fraktion und SPD-Fraktion, die vorpreschten. Im Januar 2016 haben sie für das Plangebiet „Freiladebahnhof Eutritzscher Straße/Delitzscher Straße“ die Aufstellung eines Bebauungsplanes beantragt. Kein Monat verging und die Stadtverwaltung teilte mit, dass die Beschlussvorlage zur Aufstellung eines Bebauungsplanes umgehend vorbereitet wird. Schon zur nächsten Ratsversammlung am 23. März könnte der Stadtrat die Aufstellung beschließen. Weiterlesen

Vorsorgen fürs Ende der Bahnnutzung

Der Freiladebahnhof an der Eutritzscher Straße bekommt jetzt einen Bebauungsplan

Foto: Ralf Julke

Da hatten wohl CDU- und SPD-Fraktion genau den richtigen Riecher, als sie im Januar gemeinsam beantragten, die Stadt solle für den ehemaligen Freiladebahnhof an der Eutritzscher Straße einen Bebauungsplan aufstellen, der hier auch Wohnbebauung möglich macht. Die Verwaltung hat nicht nur postwendend ihre Zustimmung signalisiert, sie hat jetzt auch erste Konturen für den Bebaungsplan definiert. Weiterlesen

Antrag von SPD- und CDU-Fraktion für neues Stadtquartier auf altem Gleisgelände

Planungsdezernat befürwortet Neugestaltung für alten Verladebahnhof an der Eutritzscher Straße sofort

Foto: Ralf Julke

Leipzigs Stadtverwaltung kann auch kurz und knapp. Und darüber werden sich dieser Tage einmal die Fraktionen von SPD und CDU freuen. Im Januar hatten sie gemeinsam einen Antrag eingebracht, dass für den Bereich Eutritzscher Straße, Delitzscher Straße, Bahnanlagen und Roscherstraße ein neuer Bebauungsplan aufgestellt werden soll. Die Begründung leuchtet jedem ein: Eine Stadt, die wie Leipzig wächst, braucht Platz für neue Wohnquartiere. Weiterlesen

Aus ehemaligen Güterbahnhof soll eine neue Wohnadresse werden

SPD- und CDU-Fraktion beantragen Bebauungsplan für ein neues Stadtquartier an der Eutritzscher Straße

Foto: Ralf Julke

Leipzig muss ja nicht alle Grundstücke kaufen, die rund um die nicht mehr genutzten Bahnanbindungen übrig bleiben. Aber die Stadt kann mit Bebauungsplänen dafür sorgen, dass die Grundstücke sich in das Wachstum der Stadt einfügen. Genau so etwas beantragen jetzt die Fraktionen von CDU und SPD für das große Gelände zwischen Berliner, Eutritzscher und Delitzscher Straße. Weiterlesen