Landarzt

Gibt's noch einen Arzt im Dorf? Foto: Matthias Weidemann
Leben·Gesundheit

Der Landarzt-Beruf in Sachsen muss endlich wieder attraktiv gemacht werden

Dumme Ideen, die ein Grundproblem nicht wirklich lösen, ploppen in der bundesdeutschen Politik immer wieder auf. Man lernt nichts draus, verkauft das Thema aber immer wieder neu. Denn dass angehende Ärzte keine Lust mehr haben, aufs Land zu gehen, hat ja eher weniger mit ihrer Großstadtverbundenheit zu tun, dafür viel mit einer verkorksten Gesundheitspolitik.

Scroll Up