Artikel zum Schlagwort Museologie

Ausstellung im Schulmuseum: Faszination Vinyl

Studierende der Museologie der HTWK Leipzig zeigen ab Monat auch die politische Seite der Schallplatte

Foto: Schulmuseum – Werkstatt für Schulgeschichte

Für alle LeserKultobjekt Schallplatte: Ihren Siegeszug als Massenmedium, die Nutzung als Musik- wie Informationsmedium, aber auch ihren tiefen Fall mit dem Aufkommen von Kassette, CD, Walkman und mp3-Formaten bis hin zu ihrem Comeback – all das zeigt die Ausstellung „Faszination Vinyl“ im Schulmuseum Leipzig – Werkstatt für Schulgeschichte. Dort wird sie am Montag, 9. September, um 17 Uhr eröffnet. Weiterlesen

Die Farbe Blau, die Leidenschaft des Sammelns, ein Leben in Luxus

Angehende Museologen der HTWK zeigen ab 21. Mai wieder, wie man Ausstellungen macht

Foto: Marion Großmann/HTWK Leipzig

Für alle LeserMuseologen, das sind Leute, die Ausstellungen in Museen so gestalten, dass die Besucher darin den Spaß am Entdecken finden, neugierig werden und sich auch in Texte und Videos vertiefen. Wie man eine gute Ausstellung macht, das lernt man beim Museologie-Studium an der HTWK Leipzig. Und ab Dienstag, 21. Mai, kann man die ersten Ausstellungen sehen, in denen die Studierenden zeigen, was sie können. Weiterlesen

Museologiestudium zum Ausprobieren

Schnupperwochenende Museologie an der HTWK Leipzig am 21./22. Januar 2017

Foto: HTWK Leipzig/Museologie

Was macht eigentlich ein Museologe genau? Wer das wissen will, sollte am Wochenende vom 21./22. Januar 2017 die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) besuchen. Der Studiengang Museologie lädt alle ein – Schülerinnen, Schüler und alle Interessierte, die Museen lieben und sich einen Beruf im Museumsbereich vorstellen können. Weiterlesen

Bewerbung ab 1. Dezember möglich

HTWK Leipzig startet 2017 neuen Masterstudiengang „Museumspädagogik | Bildung und Vermittlung im Museum“

Foto: Caroline Schmunck/HTWK

Museen sind Orte der Bewahrung historischer Objekte, der künstlerischen Auseinandersetzung und der Unterhaltung. Sie tragen immer stärker zur kulturellen Bildung und damit zu wichtigen gesellschaftlichen Diskursen bei. „Die Bildungs- und Vermittlungsarbeit in Museen hat sich in den letzten Jahren tiefgreifend verändert und wird sich aufgrund demografischer und gesellschaftlicher Herausforderungen noch stark weiterentwickeln“, erklärt Gisela Weiß, Professorin in den museumsbezogenen Studiengängen der HTWK Leipzig. Beispiele dafür sind Konzepte des interkulturellen und integrativen Lernens und Miteinanders, denen sich Museen heute und in Zukunft stellen müssen. Weiterlesen