Artikel zum Schlagwort STEP Zentren

Gute Versorgung für eine wachsende Stadt: STEP Zentren wird fortgeschrieben

Das fortgeschriebene Zentren- und Einzelhandelskonzept der Stadt Leipzig, der Stadtentwicklungsplan (STEP) Zentren, liegt jetzt vor. Es bietet einen verbindlichen Orientierungsrahmen z. B. für mögliche Einzelhandelsflächen in den Stadtteilen. Nachdem der Entwurf öffentlich ausgelegen hat und die Beteiligung der Träger öffentlicher Belange abgeschlossen worden ist, wird der Stadtrat voraussichtlich am 20. September über den Abwägungsvorschlag zu den eingegangenen Stellungnahmen und die daraus entwickelte Endfassung entscheiden. Weiterlesen

Leipzigs STEP Zentren wird neu gefasst

Aus 65 Einkaufszentren werden 42, dafür bekommen Magistralen und Nahversorger mehr Aufmerksamkeit in Leipzig

Karte: Stadt Leipzig

Seit 1999 gibt es in Leipzig den Stadtentwicklungsplan (STEP) Zentren. Es ist ein Versuch, den Wildwuchs von Einzelhandelseinrichtungen irgendwie in den Griff zu kriegen. Denn bis 1999 herrschte bei dem Thema eher Chaos, Rücksichtslosigkeit und ein harter Überbietungswettbewerb. Nicht nur in Leipzig. Jetzt hat das Dezernat Stadtentwicklung und Bau eine Neufassung vorgelegt. Mit einer großen Aufräumaktion. Weiterlesen

Supermarktpläne am Felsenkeller

Projektentwickler des Supermarkts am Felsenkeller will am 28. September persönlich Stellung nehmen im Stadtbezirksbeirat Altwest

Foto: Ralf Julke

Am heutigen Mittwoch, 28. September, gibt es in der Schule am Adler eine Sondersitzung des Stadtbezirksbeirats Leipzig-Altwest. Beginn ist 19 Uhr. Thema sind die Baupläne für einen REWE-Supermarkt am Felsenkeller, die schon in der letzten Sitzung des Stadtbezirksbeirats für Furore sorgten. Zahlreiche Fragen konnte die Stadt nicht beantworten. Jetzt will der Investor selbst Stellung nehmen. Weiterlesen

Planungsdezernat lässt die Katze aus dem Sack und maßregelt die Grünen

Am Felsenkeller hat man mit dem Investor längst den Bau eines Supermarkts und von 48 Stellplätzen abgeklärt

Foto: Ralf Julke

Da werden sich nicht nur die Grünen ziemlich veralbert vorkommen, wenn sie jetzt die Ablehnung des Stadtplanungsamtes zu ihrem Antrag lesen, für das Gebiet um den Felsenkeller solle ein Bebauungsplanverfahren samt Veränderungssperre eingeleitet werden. Forsch lehnt das Planungsdezernat ab, denn – siehe da – jemand will tatsächlich einen Supermarkt auf das Gelände bauen. Natürlich mit jeder Menge Stellplätzen. Weiterlesen

Ärger um Baumfällungen am Felsenkeller

Auch der STEP Zentren sieht keinen Supermarkt direkt am Felsenkeller vor

Foto: Ralf Julke

Das ist dann auch den Ratsfraktionen irgendwie durchgerutscht. Man hat ein paar Euro zur Sanierung des Felsenkellers in Plagwitz zur Verfügung gestellt, aber irgendwie nicht darauf geachtet, was der Investor rund um den alten Tanzsaal in Plagwitz noch so geplant hat. Das fiel erst auf, als jüngst der nördliche Innenhof völlig von Bäumen befreit wurde. Was da geplant ist, verriet die Stadtverwaltung nur im Text versteckt. Weiterlesen