Artikel zum Schlagwort Tapetenwerk

Sommerfest und Vernissage im Tapetenwerk

Foto: Jahn-Galerie

Die Jahn-Galerie feiert am 24. August Sommerfest und eröffnet die Ausstellung des Leipziger Künstlers Dirk Moll. Von 19 bis 24 Uhr lädt die Jahn-Galerie im Tapetenwerk dazu ein bei kühlen Getränken und selbstgemachten Eis einen besonderen Spätsommerabend zu genießen. Dirk Moll zeigt in den Räumlichkeiten die aktuelle Serie Zwischenwahrnehmung. Der Künstler fragt danach, was wir wahrnehmen, wie wir es wahrnehmen und ob wir es wirklich wahrnehmen. Weiterlesen

Am 25. Mai: Vernissage der Ausstellung „Massenabfertigung“ im Tapetenwerk

Foto: Jahn – Galerie

Am Freitag, den 25. Mai eröffnen Robert Czolkoß, Philipp Eichhorn und Christoph Rode ihre Ausstellung im Tapetenwerk Leipzig. Nach der gemeinsamen Jugend in Berlin, in der sie durch die Urban Art verbunden waren trennten sich die Wege ihrer künstlerischen Laufbahn. Für eine erneute Zusammenarbeit finden sie sich in Leipzig wieder zusammen und präsentieren ihr aktuelles Schaffen. Weiterlesen

Kunstministerin Dr. Eva-Maria Stange: „Kunst ist nicht Dekoration, sondern wertvoller, aufdeckender und inspirierender Teil unserer Welt“

Im Leipziger Tapetenwerk wird heute die Ausstellung „PARADIGMA Blickwechsel“ eröffnet

„Kunst ist in unserer Gegenwart nicht bloß Tapete, unverbindliche Dekoration oder das Verbergen von Rissen. Kunst ist Teil unserer Welt, ein wertvoller, aufdeckender, inspirierender Teil. Das zeigt die Ausstellung PARADIGMA - Blickwechsel II_Arbeitswelten, der ich ihr viel Erfolg und viele Besucherinnen und Besucher wünsche“, sagte heute die sächsische Kunstministerin Dr. Eva-Maria Stange anlässlich der Eröffnung der Ausstellung im Leipziger Tapetenwerk. Hier wird bis zum 5. November 2016 Fotografie, Malerei, Grafik und Medienkunst gezeigt. Weiterlesen