Artikel zum Schlagwort Wagenburg

Eine Anfrage mit Ansage

CDU-Fraktion versucht neuen Vorstoß zur Verdrängung der Leipziger Wagenleute

Foto: Ralf Julke

Wahrscheinlich war es nur ein Nebensatz, der CDU-Senior Konrad Riedel da herausrutschte, als er in der Debatte um die Seniorenwohnanlage in Paunsdorf in Polemik gegen Wagenplätze in Leipzig ausbrach und behauptete, dass die Stadt die widerrechtliche Nutzung von öffentlichen Flächen durch Wagenplätze dulden würde. Denn das Thema wurde in der CDU-Fraktion gerade heiß diskutiert. Wagenplätze mag Leipzigs CDU nicht. Weiterlesen

Der Stadtrat tagt: Proteste führten zu verspätetem Beginn

Foto: L-IZ.de

Für fairere Bezahlung in den sozialen Berufen demonstrierte ein Bündnis in der oberen Wandelhalle vor dem Plenarsaal. Auch nach mehreren Bitten von Oberbürgermeister Burkhard Jung wollten mehrere Teilnehmer den Plenarsaal zum Beginn der Sitzung nicht verlassen. Der Sicherheitsdienst erschien erst nach mehreren Aufrufen über die Saalmikrofone und bat ebenfalls die Teilnehmer hinaus. Durch das Intermezzo begann die Sitzung zehn Minuten später. Weiterlesen

Wagenplatz plant Protestaktion vor dem Neuen Rathaus Leipzig

Anlässlich der Stadtratssitzung am 20. Mai ab 13:00 Uhr inszeniert das Projekt Wagenplatz Focke80 eine Protestaktion vor dem Neuen Rathaus gegen die geplante Brachflächenrevitalisierung auf dem seit 13 Jahren genutzten ehemaligen Industriegelände. Grund für die Aktion ist die Ankündigung von Liegenschaftsamtleiterin Frau Unverfehrt, am 01.07.2015 mit der Entsiegelung und dem Teilabriss auf dem Gelände zu beginnen. Weiterlesen