6.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

300 Jahre sächsische Kaffeekulturgeschichte – Führung im Museum Zum Arabischen Coffe Baum

Mehr zum Thema

Mehr

    Aufgrund anstehender Sanierungsarbeiten öffnet das Museum zum Arabischen Coffe Baum gegenwärtig für den Besucherverkehr an jedem letzten Donnerstag im Monat von 14–18 Uhr. Führungen durch das älteste Kaffeehaus Deutschlands finden in dieser Zeit stets um 17 Uhr statt, die nächste ist am Donnerstag, dem 25.7.

    Die Führung offenbart faszinierende Details über die traditionelle sächsische Kaffeehauskultur. Eingangs wird die Geschichte des kunstvoll verzierten Gebäudes ergründet, welches 1556 erstmals in den Ratsbüchern Erwähnung fand. Ab 1711 wurde hier Kaffee als der Sachsen liebstes Getränk ausgeschenkt.

    Charakteristische Ausstellungsstücke erzählen Wissenswertes über Ursprung, Zubereitung und Konsum des beliebten Heißgetränks. Die abwechslungsreiche Zeitreise beleuchtet vielfältige Stationen und präsentiert Kaffee als Kolonialprodukt und Mangelware sowie als globales Handelsgut.

    Die Führung ist kostenfrei.

    300 Jahre sächsische Kaffeekulturgeschichte
    Führung im Museum Zum Arabischen Coffe Baum
    Do 25.7., 17 Uhr
    Stadtgeschichtliches Museum Leipzig
    Museum Zum Arabischen Coffe Baum, Kleine Fleischergasse 4, 04109 Leipzig

    Frei nach Schiller: Die Gedanken sind nicht frei, wenn Einer nicht den Mut zur Freiheit hat

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ