-1.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Am 19. Mai: Regionalkonferenz „Wir sind das Volk. – Wer ist das Volk?“ im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig

Mehr zum Thema

Mehr

    Die Deutsche Gesellschaft e.V. lädt am 19. Mai 2016 von 18:00 – 20:30 Uhr im Zeitgeschichtliches Forum Leipzig (Grimmaische Str. 6, 04109 Leipzig) unter dem Motto „Wir sind das Volk. – Wer ist das Volk?“ zur Regionalkonferenz Sachsen ein.

    Seit Monaten erlebt der Ruf der Friedlichen Revolution von 1989/90 „Wir sind das Volk.“ auf Straßen und Plätzen eine Renaissance. Zugleich breitet sich Widerstand gegen die einseitige „Vereinnahmung“ des Rufs aus. Die Deutsche Gesellschaft e. V. möchte daher gemeinsam auf der Regionalkonferenz der Frage „Wir sind das Volk. – Wer ist das Volk?“ nachgehen und dabei eine regionale Bestandsaufnahme vornehmen, um Herausforderungen und Perspektiven für eine erfolgreiche Integration von Migranten und Asylsuchenden zu benennen.

    Es diskutieren:
    Dr. Georg Girardet, Bürgermeister der Stadt Leipzig a. D.
    Prof. em. Dr. Eckhard Jesse
    In Am Sayad Mahmood, Vorstandsvorsitzende des Ausländerrats Dresden e. V.
    Frank Richter, Direktor der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung

    Moderation: Anja Koebel, MDR Sachsenspiegel

    Die Regionalkonferenz ist für alle Interessierten offen und kostenlos.

    Anmeldungen erbeten unter Tel. 030 88 412 254 oder per E-Mail unter
    heike.tuchscheerer@deutsche-gesellschaft-ev.de.

    Ausführliche Informationen zum Programm unter: http://www.deutsche-gesellschaft-ev.de/politik-gesellschaft/projekte-und-veranstaltungen/201ewir-sind-das-volk-2013-wer-ist-das-volk-201c

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ