18.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 7. Januar 2012

Hacker-Angriff auf PC der Bürgermeisterin von Markranstädt: Wars die Wählergemeinschaft oder steckt mehr dahinter? + Update

Das riecht nach einem echten Politskandal. Nach den bisherigen Unruhen im Rathaus und der Kampfansage an die Bürgermeisterin durch die Freie Wählergemeinschaft, einen eigenen Kandidaten zu stellen, kommt Markranstädt einfach nicht zur Ruhe. Jetzt teilt die Stadtführung auch noch mit, dass es auf das E-Mail-Postfach der Bürgermeisterin Carina Radon offenbar Hacker-Angriffe gegeben habe.

Bewegungsmelder Basketball: Es geht wieder los

Gerade eine Woche wird das Jahr 2012 alt sein, wenn die Basketballer der Uni-Riesen schon die ersten Gäste im neuen Jahr empfangen. Der TSV Tröster Breitengüßbach, seines Zeichens dürftiger Neunter, hat sich vor Jahresfrist vorgenommen, dass 2012 alles besser wird. Doch auch die Gastgeber brauchen die Punkte, denn in der Tabelle geht es eng zu.

Sebastian Feydt, Pfarrer der Frauenkirche, predigt zum Bethlehem-Jubiläum: Die erste Gemeinde ist wie die große Liebe

Leipziger Christen, aufgepasst: Am Sonntag, 8. Januar, predigt der 1. Pfarrer der Dresdner Frauenkirche in der Stadt. Sebastian Feydt darf die Predigt beim Festgottesdienst zum 100-jährigen Bestehen seiner ehemaligen Gemeinde, der Bethlehemgemeinde, in der Peterskirche halten.

Freie Wähler Markranstädt prangern Rekordschulden an: Solide Haushaltsführung gefordert

Wenn die Routine sich im Politikalltag eingeschlichen hat und der Bürger mehr als eine Randerscheinung wahrgenommen wird, dann erhebt sich eben jener Bürger, um selber etwas zu bewegen. So geschehen in Markranstädt mit der Bildung der Freien Wähler Markranstädt (FWM). Seit deren Gründung ist das Regieren im Rathaus unbequemer geworden.

Kein Halten mehr am Lindenauer Markt: Rohrbruch und Räumungsverkauf

Am Freitagmorgen meldeten die Kommunalen Wasserwerke eine Versorgungsstörung in der Erich-Köhn-Straße. Seitdem kommt das kühle Nass aus dem Wasserwagen. Derweil lockt ein Drogeriediscounter am Lindenauer Markt mit Ausverkaufsrabatten. Denn pünktlich zur Kaufland-Eröffnung soll seine Filiale umgebaut sein.

Mehr Bänke, vier neue Lampen, neue Sträucher: Thomaswiese wird bis zum Mai wieder schön gemacht

Die Stadt nennt das Fleckchen Freiraum zwischen Petersstraße und Thomaskirchhof beharrlich "Grünfläche am Thomaskirchhof". Bei den Leipzigern und den jüngeren zumal ist es schlicht die "Thomaswiese". Hier darf man sich, wenn's warm ist, mitten in der City räkeln, abhängen, rumhängen, schwatzen. Und 2012 sogar auf frischem Grün, wenn alles gut geht. Die Bauarbeiten haben begonnen.

Mit gutem Vorsatz ins neue Jahr: Rucolasalat mit flambierten Äpfeln

Vermutlich jeder Zweite hat sich für das neue Jahr vorgenommen, sich gesünder zu ernähren. Mehr Gemüse und Obst, dafür weniger Fleisch, Fett und Zucker. An sich sind das ja wahrlich gute Vorsätze, mit denen man das eigene Wohlbefinden deutlich stärken und den angefutterten Winterspeck zum Schmelzen bringen kann; ein wenig trist erscheint ein Leben ohne den Hochgenuss jedoch auch.

Was es über die weiße Schönheit alles zu sagen gibt: Schritte im Schnee

Ein Blick aus dem Fenster, ein Blick aufs Thermometer - nein, nach Schnee sieht es nicht aus. Wer schneesüchtig ist, drängelt sich derzeit auf den Pisten in den Bergen. Wer Schnee liebt, geht wohl leer aus. Denn Schnee ist eigentlich etwas anderes - für Viele das Bild für Stille, Ruhe, Besinnung. Oder Gedichte. Jean-Michel Maulpoix hätte seinen Band Prosagedichte auch "Weiß" nennen können.

Zoo Leipzig: Fast 2,1 Millionen Besucher und im neuen Jahr schon Nachwuchs bei Anoa und Lippenbär

Am 16. Dezember war es so weit. Da meldete der Zoo Leipzig, dass die Besucherzahl am Vorabend die 2-Millionen-Grenze überschritten hatte. Doch auch in der Weihnachtszeit verlor das im Juli eröffnete Gondwanaland nicht seine Attraktion. Bis zum Jahresende besuchten fast noch einmal 100.000 Neugierige den Zoo in Leipzig.

Mehr Betriebe, mehr Lehrlinge: Das Handwerk in der Region Leipzig wuchs auch 2011

Mit 12.189 Mitgliedsbetrieben startete die Handwerkskammer in das neue Jahr. Das sind 157 mehr als noch im Vorjahr, teilt die Kammer mit. Im Landkreis Leipzig stieg die Zahl der Handwerksbetriebe um 39 auf 3.963, in Nordsachsen um 55 auf 3.056.

Ab 9. Januar: Gleisbau in der Georg-Schumann-Straße

Vom kommenden Montag, 9. Januar, an bis zum 20. Januar werden in der Georg-Schumann-Straße an der Kreuzung Slevogtstraße Bauarbeiten zur Gleisfestlegung durchgeführt. Wegen der Arbeiten werden Einschränkungen für den Straßenbahn- und Busverkehr notwendig, teilen die Leipziger Verkehrsbetriebe mit.

Start des Brückenbaus Bornaische Straße: Änderung für Kfz, Straßenbahn und Bus

Ab Montag, 9. Januar, wird in der Bornaischen Straße die Bornaische Brücke neu gebaut. Das zwischen Stadt und LVB abgestimmte Vorhaben umfasst neben dem Brückenbau auch Straßen- und Gleisbau und wird 2014 abgeschlossen. Jetzt werden auch Änderungen im Fahrbetrieb der LVB aktuell.

Aktuell auf LZ