Artikel vom Mittwoch, 30. Mai 2012

AMI 2012: Neue Antriebe sind Zukunftsthema

Vom 2. bis 10. Juni findet die Messe Automobil International in Leipzig statt. Da geht es nicht nur um PS, Hubraum und chromblitzenden Lack. Das sicher auch - aber das allein wird nicht die Mobilitätszukunft sein. Einige Angebote auf und neben der Messe zeigen durchaus, dass sich rund um das Automobil des 21. Jahrhunderts einiges ändern könnte. Weiterlesen

Ostdeutsche Wirtschaft: Exportquote geringer als im Westen – aber was heißt das wirklich?

"Industriebetriebe in den Neuen Ländern 2011: Kleiner und nach wie vor weniger exportintensiv als ihre westdeutschen Pendants", so meldet das Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH). Dr. Gerhard Heimpold hat die jüngsten Daten dazu aus dem Statistischen Bundesamt ausgewertet.
Aber sind es tatsächlich allein Exportquoten, die über den Wohlstand einer Region entscheiden? - Ersichtlich nicht. Weiterlesen

Heiße Kartoffel 2012: Diesmal wird Leipzigs Evolutionsforscher Svante Pääbo geehrt

2012 ist es ein Leipziger Wissenschaftler, der mit der Heißen Kartoffel geehrt wird. Eine Jury hat den renommierten Evolutionsforscher Svante Pääbo aus knapp zehn Kandidaten zum Preisträger Heiße Kartoffel 2012 gewählt. Die Auszeichnung wird im November zum 20. Mal in Leipzig vergeben. Die bisherigen Preisträger waren unter anderen Kurt Masur, Hans-Dietrich Genscher und Martin Winterkorn.

Weiterlesen

Gemeinnützige Vereine haben die Nase voll: Eine Leipziger Resolution für die hartleibige Politik

Leipzigs Vereine gehen auf die Barrikaden. Sie haben die Nase voll. Am selben Tag, an dem die sächsische Sozialministerin zum nächsten Schönwetter-Termin in Sachen Ehrenamt in den Freizeitpark Belantis einlädt, gehen sie mit ihrer Resolution an die Öffentlichkeit. Denn die Arbeitsmarktreform der aktuellen Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen entzieht ihnen die Arbeitsgrundlage - die staatlich finanzierten Stellen. Weiterlesen

Zukunft der Eigenbetriebe Kultur: CDU und Linke sind unzufrieden mit Jung-Vorschlägen

Vor Pfingsten gab Oberbürgermeister Burkhard Jung die Vorlage "Zukünftige Struktur der Eigenbetriebe Kultur; Festlegung der Zuschüsse für die Jahre 2013 bis 2015" (DS V/2229) ins Verfahren. Wie angekündigt, wird es 2013 erst einmal eine Erhöhung der Zuschüsse für die Eigenbetriebe Kultur geben. Doch Linke und CDU kritisieren, dass damit die anstehenden Reformen, die sich aus den Ergebnissen des actori-Gutachtens ergeben, wieder nur verschoben sind. Bis 2015. Weiterlesen

Polizeireform in Sachsen: Innenminister schweigt zu „angemessenen Interventionszeiten“

Nicht nur Sachsens Finanzminister Georg Unland druckst herum, wenn es um die Personalplanung des Freistaates geht. Auch Innenminister Markus Ulbig wird auf einmal sehr verschlossen, wenn es um die Planungen für die sächsische Polizei geht. In der Innenausschusssitzung am Dienstag, 29. Mai, lehnten CDU- und FDP-Fraktion den Antrag der Grünen-Landtagsfraktion auf Analyse der realen Polizeiinterventionszeiten in Sachsen ab. Weiterlesen