Artikel vom Donnerstag, 13. Juli 2017

Idee des Jugendparlaments wird umgesetzt

Wiener Trinkwasserbrunnen hat ein neues Plätzchen in der Petersstraße gefunden

Foto: Leipziger Gruppe

Für alle Leser„Qualität, die schmeckt! Leipziger Trinkwasser“, steht an dem Brunnen, der am Mittwoch, 12. Juli, in der Petersstraße wieder in Betrieb ging. Vor der Hausnummer 13 hat er sein Plätzchen gefunden und OBM Burkhard Jung kam persönlich, das Gesprudel für die flanierende Öffentlichkeit freizugeben. Man muss ja mal Werbung machen fürs Leipziger Trinkwasser. Weiterlesen

Nachdenken über ... Verschwörungstheorien

Wenn Wrestling zum politischen Normalzustand wird

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserSie gehen ja um wie Epidemien. Einer mutmaßt, zwei kommen ins Grübeln, machen vier andere unsicher – und am Ende geht eine Welle durchs Land und 1.000 Leute sind überzeugt, dass „an der Sache was dran ist“. Darüber grübele ich dann auch in eigener Sache: Kann man Fragen stellen, die in die falsche Richtung laufen? Weiterlesen

Schmucker Platz am Grassimuseum

Rabensteinplatz lädt wieder ein, nur der Frosch ist noch nicht wieder da

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserDer Rabensteinplatz ist fertig. Der Froschbrunnen fehlt noch. Still und bescheiden steht er in der Ecke. Die Wiese ist gemäht, die Blumenrabatte neu gepflanzt. Auf jeden Fall hat der ein paar Jahre vernachlässigte Rabensteinplatz an der Dresdner Straße jetzt wieder Aufenthaltsqualität. Am Mittwoch, 12. Juli, wurde er offiziell wieder freigegeben. Dabei musste erst einmal wieder an ihn erinnert werden. Weiterlesen