Tag: 27. August 2022

Greenpeace-Protest am Biomassekraftwerk Holungen / Bischofferode. Foto: Greenpeace
Wirtschaft·Leipzig

Greenpeace-Protest vor Biomassekraftwerk: Auch in Bischofferode werden Bäume aus dem FFH-Gebiet verbrannt

„Unsere Biomassekraftwerke gehören zu den modernsten in Deutschland. Sie werden ausschließlich mit naturbelassenem Holz betrieben, das bei der Waldpflege bzw. Durchforstung oder der Landschaftspflege anfällt“, teilen die Leipziger Stadtwerke auf ihrer Homepage mit. Zwei Biomassekraftwerke betreiben sie – eines in Piesteritz und eines im thüringischen Bischofferode. Aber da wird wohl auch anderes Holz verbrannt, machte […]

Kultur·Musik

Der Durst nach Livekultur: Highfield-Festival nach drei Pandemiejahren ausverkauft + Video

Stau am Störmthaler See. Wer am 18. August bei angenehmen Temperaturen eine Runde durch die Leipziger Seenlandschaft drehen wollte, musste erst einmal an wartenden Autos, vollgepackten Bollerwagen und lauten Menschen vorbei. Denn: Das Highfield-Festival hat nach zwei Jahren pandemiebedingtem Ausfall wieder stattgefunden. 35.000 trotzen Wind und Regen Die schiere Masse von Menschen erschloss sich einem […]

Vergessene Rück(an)sichten. Cover: Stadtgeschichtliches Museum
Kultur·Ausstellungen

Vergessene Rück(an)sichten: Wie steht es um die Provenienzforschung am Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig?

Im Provenienzforschungsprojekt zu NS-Raubgut lenkte das Stadtgeschichtliche Museum Leipzig von 2019 bis 2022 den Blick auf ein dunkleres Kapitel der Museumsgeschichte und widmete sich den Erwerbungen zwischen 1933 und 1945, prüfte insgesamt 323 Kunstwerke auf möglichen unrechtmäßigen Erwerb. Eine Publikation stellt nun die Ergebnisse vor. Die Provenienzforschung zu ausgewählten Beständen dieser Zeit wird ab Dezember […]

Schacht Dölitz. Foto: Ralf Julke
Kultur·Ausstellungen

Neue Sortierung: Kunstverein gegenwart lädt ein ins Industriedenkmal Schacht Dölitz

Der Kunstverein gegenwart e.V. lädt an den Wochenenden zwischen dem 2. und dem 18. September zum 10-jährigen Jubiläumsfestival im Kulturdenkmal „Neue Sortierung“ in Leipzig ein. Diesen Kulturort findet man in einem Gebäude des Industriedenkmals Schacht Dölitz, Friederikenstraße 60, im Leipziger Süden. Zehn Künstler/-innen wollen sich da relevante Fragen aus vergangenen Ausstellungen erneut stellen und gegenwartsgetreu […]

E-Auto beim Auftanken. Foto: Ralf Julke
Wirtschaft·Metropolregion

Modellprojekt „Mobilität – Leipzig im Wandel“ gestartet: Automotive Cluster Ostdeutschland e.V. will die Transformation der Automobilindustrie meistern

Die Energiewende und der Weg zur Klimaneutralität bedeutet auch eine gewaltige Veränderung in Sachsens Vorzeigebranche: der Autoindustrie. Sie wird sich binnen weniger Jahre auf andere Produktionsweisen und Antriebsarten umstellen müssen. Das steht jetzt im Mittelpunkt eines Modellprojektes „Mobilität – Leipzig im Wandel“ (MoLeWa), das vom Bundeswirtschaftsministerium mit 6 Millionen Euro gefördert wird. Vorgestellt wurde es […]

Die St. Moritz-Kirche in Taucha. Foto: Antonia Weber
Politik·Region

Steigende Kosten und Knappheit von Energie: Auch die Stadt Taucha will jetzt Energiesparmaßnahmen ergreifen

Am Ende wird die Erkenntnis stehen, dass wir die ganze Zeit über unsere Verhältnisse gelebt haben, in Watte gepackt durch immer verfügbare fossile Energie zu viel zu geringen Preisen. Seit Herbst 2021 sind die Energiepreise massiv angezogen. Nach Leipzig, Delitzsch und Eilenburg legt jetzt auch die Stadt Taucha ein Energiesparprogramm vor. Aufgrund der drohenden Preissteigerungen […]

Alte Handelsbörse © Stadt Leipzig
Veranstaltungen·Bühne

Leise Profiteure des Holocausts – Leipzigs vergessenes Kapitel im 20. Jahrhundert

Die Hieronymus-Lotter-Gesellschaft lädt am 29. August, 19 Uhr, zu einem Themenabend in die Alte Börse ein. Unter dem Titel „Leise Profiteure des Holocausts“ beleuchtet der Abend eines der dunkelsten Kapitel Leipziger Stadtgeschichte und beschäftigt sich mit der Frage: „Was passierte mit den Hinterlassenschaften jüdischer Mitbürger, die ab 1941 zunehmend in die Vernichtungslager deportiert wurden?“ Möbel, […]

Aufgeschlagenes Buch, auf dem eine Brille liegt
Veranstaltungen·Bühne

„Freie Spitzen. Politische Witze und Erinnerungen aus den Jahren des Ostblocks“

Zur Lesung mit Bernd-Lutz Lange am Freitag, 16. September 2022, um 19 Uhr in der Deutschen Nationalbibliothek in Leipzig, Vortragssaal, laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein. Begrüßung: Jörg Räuber, Leiter der Abteilung Benutzung und Bestandsverwaltung der Deutschen Nationalbibliothek. Eintritt 8 Euro, ermäßigt 5 Euro. Unter www.dnb.de/veranstaltungleipzig oder Tel. 0341 2271-286 reservieren wir Ihnen […]

Melder vom 27.8.2022

Im Bereich „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Welche damit stets durchgehende Zitate der namentlich genannten Absender außerhalb unseres redaktionellen Bereiches darstellen.

Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de oder kontaktieren den Versender der Informationen.

Polizeimelder

Versuch einer besonders schweren Brandstiftung an einer Gemeinschaftsunterkunft

Am 26. August 2022, gegen 23:17 Uhr, wurde der Leipziger Polizei durch Mitarbeiter des örtlichen Wachschutzes gemeldet, dass gegen 23:10 Uhr unbekannte Täter Gegenstände gegen die Hauswand der Gemeinschaftsunterkunft in der Liliensteinstraße 15a geworfen haben, sodass diese im Bereich des Gebäudesockels leicht beschädigt wurde. Ein punktuelles Feuer wurde durch die Sicherheitsdienste festgestellt und gelöscht. Die […]

Logo Markkleeberg
Wortmelder

Markkleeberg: Buchstabennachmittag in der Stadtbibliothek

Die Schule fängt wieder an. Aus diesem Anlass gibt es speziell für die ABC-Schützen eine Veranstaltung in der Stadtbibliothek – den bunten Buchstabennachmittag. Er findet am Mittwoch, dem 07. September 2022, statt. Los geht es um 15.30 Uhr. Die Autorin Katharina Bendixen liest aus ihren Büchern und lässt die Besucherinnen und Besucher an den Abenteuern […]

Wortmelder

Keine neuen Gentechnik-Pflanzen durch die Hintertür: AbL bewertet brisante Pläne der EU-Kommission

Im Herbst 2021 startete die EU-Kommission einen Gesetzgebungsprozess zu neuen Gentechnik-Ver­fah­ren. Damit will die Kommission geltendes EU-Recht aufweichen. Bisher gab es nur vage Aussagen dazu. Nun wurden detailliertere Pläne bekannt, die, wenn sie umgesetzt werden, zu einer kompletten Deregulierung bestimmter neuer Gentechnik-Verfahren führen. Diese brisanten Pläne wurden von GM-Watch, einer englischen Nichtregierungsorganisationen veröffentlicht. Die Arbeitsgemeinschaft […]

Wortmelder

DRK-Blutspendedienst Nord-Ost sucht nach den Ferien Verstärkung

Die Ferienzeit ist vorbei und die Reserven an Blutpräparaten sind bereits auf ein niedriges Niveau gesunken. Blutpräparate sind jedoch nur sehr kurz haltbar. Deshalb sind Blutspenden jetzt besonders wichtig. Der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost setzt zur langfristigen Sicherung der Patientenversorgung verstärkt auch auf Erstspendende. Deshalb geht die Aktion „Team Lebensretter“ nach den Ferien in die nächste Runde. […]

Scroll Up