Haben Sie Lust auf ein Lied der Band Patenbrigade? Dieser Song wird das heutige Plätzchenbacken, das Baumschmücken und die Warterei garantiert ein wenig auflockern!

Produziert und komponiert wurde er von Patenbrigade-Gitarrist Andreas Leipold, seines Zeichens Musiker und Dozent an der Gitarrenschule Leipzig.

Den Text hat Andreas Leipold zusammen mit seiner Gitarrenschülerin Anika Alt geschrieben.

Eingesungen wurde der Titel von Marie Blasig (13 Jahre, Gesangs- und Gitarrenschülerin bei Andreas Leipold) und Patenbrigade-Sänger Udo von Wolfen.

Leipolds Sohn Jan (8 Jahre) zeichnete beim Testhören spontan ein passendes Coverbild: Mit dem Weihnachtsmann, der seinen Punsch trinkt und mit 2 Kindern, welche selbstgemachten Plätzchenteig zum Backen in den Ofen schieben. Ebenfalls zu sehen: Ein Hund und eine Katze, die sich gegen Ende des Liedes ein musikalisches Duett liefern.

Mit ihrem Weihnachtslied „Es gibt eine Zeit im Jahr“ wünscht die Patenbrigade aus Leipzig allen ein fröhliches und rockiges Weihnachtsfest 2021!

Den Link zum Anhören und Herunterladen der kostenlosen mp3 findet man hier.

Patenbrigade gibt es seit 2020 und das erste Lied schrieb die Band direkt für die BSG Chemie. Das Lied hat auch gleich einen Clip bei YouTube bekommen.

Das Lied „Es gibt eine Zeit im Jahr“.

Refrain:

Es gibt eine Zeit im Jahr
Die schmeckt allen wunderbar
Es ist die Weihnachtszeit
Mit leck’ren Plätzchen fein
Schöner kann es gar nicht sein

Strophe 1:

Der Weihnachtsmann trinkt seinen Punsch
Erfüllt uns Kindern jeden Wunsch
Und wir holen voller Stolz
Unser Weihnachtsnudelholz
Eier, Zucker, Mehl und Butter
Gibt’s bei Vater oder Mutter
Alles wird zusamm‘ gerührt
Und aufs Kuchenblech geschmiert

Strophe 2:

Alle Kinder tragen Lätzchen
Für die Krümel uns’rer Plätzchen
Und sogar der Nikolaus
Sticht mit uns den Teig nun aus
In den Ofen reingeschoben
Uns’re leckeren Kostproben
Plätzchen backen ist nicht schwer
Laßt’s Euch schmecken, bitte sehr!

Text: Anika Alt / Andreas Leipold
Musik: Andreas Leipold

Gesang: Marie Blasig, Udo von Wolfen
Alle Instrumente: Andreas Leipold

Produktion: Andreas Leipold
Label: PATENBRIGADE
Spielzeit: 2:48 min.

Hinweis der Redaktion in eigener Sache

Seit der „Coronakrise“ haben wir unser Archiv für alle Leser geöffnet. Es gibt also seither auch für Nichtabonnenten alle Artikel der letzten Jahre auf L-IZ.de zu entdecken. Über die tagesaktuellen Berichte hinaus ganz ohne Paywall.

Unterstützen Sie lokalen/regionalen Journalismus und so unsere tägliche Arbeit vor Ort in Leipzig. Mit dem Abschluss eines Freikäufer-Abonnements (zur Abonnentenseite) sichern Sie den täglichen, frei verfügbaren Zugang zu wichtigen Informationen in Leipzig und unsere Arbeit für Sie.

Vielen Dank dafür.

- Anzeige -

Empfohlen auf LZ

So können Sie die Berichterstattung der Leipziger Zeitung unterstützen:

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar