0.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Dienstag, der 24. März 2020: Sachsen wegen Abi-Entscheidung sauer auf Schleswig-Holstein

Mehr zum Thema

Mehr

    In Deutschland ist ein Streit um das Abitur ausgebrochen. Nachdem Schleswig-Holstein angekündigt hatte, seine Abiprüfungen verschieben zu wollen, reagierte Sachsen wegen des Alleingangs mit „heftiger Kritik“. Hierzulande sind derweil acht schwer an Corona erkrankte Patienten aus Italien eingetroffen. Und die Wochenmärkte in Leipzig müssen schließen. Die L-IZ fasst zusammen, was am Dienstag, den 24. März 2020, in Leipzig und Sachsen wichtig war.

    Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Karin Prien (CDU) möchte die Abiturprüfungen in ihrem Land wegen der Coronakrise in diesem Jahr absagen. Einen entsprechenden Vorschlag möchte sie dem Kabinett morgen vorlegen (via Spiegel).

    Der sächsische Kultusminister Christian Piwarz (CDU) reagierte auf diesen Vorstoß mit – es folgt ein Originalzitat aus der Pressemitteilung des Ministeriums – heftiger Kritik. Weiter heißt es: „Wer ohne Abstimmung mit den anderen Bundesländern vorprescht, gräbt dem Bildungsföderalismus ein Grab und macht die Kultusministerkonferenz überflüssig.“ Alle Bemühungen, sich unter den Bundesländern abzustimmen, seien damit „ad absurdum“ geführt.

    Mit wenig Verständnis dürfte Piwarz demnach auch auf die Entscheidung des Bildungsministeriums in Sachsen-Anhalt reagieren. Dieses teilte dem MDR mit, dass die kommenden Abiprüfungen verschoben werden sollen.

    Ein schönes Zeichen von Solidarität kam heute aus Sachsen. Acht schwer an Corona erkrankte Personen wurden heute aus Italien eingeflogen und in Krankenhäuser in Leipzig, Dresden und Coswig eingeliefert. Dort gebe es aktuell die notwendigen Kapazitäten, teilte das Sozialministerium mit.

    Wurde heute um 14 Uhr abgebrochen und findet vorerst nicht mehr statt: Der Wochenmarkt in Leipzig auf dem Marktplatz. Foto: Privat
    Wurde heute um 14 Uhr abgebrochen und findet vorerst nicht mehr statt: Der Wochenmarkt in Leipzig auf dem Marktplatz. Foto: Privat

    Außerdem hat Sachsen heute entschieden, die in den kommenden Wochen geplanten Bürgermeisterwahlen im Freistaat zu verschieben. Konkret sind es 28 Wahlen, die frühstens in einem halben Jahr stattfinden sollen. In Oderwitz und Radeburg sollen die Wahlen am 29. März allerdings stattfinden – jedoch als Briefwahl.

    Zudem haben heute die Wochenmärkte in Leipzig geschlossen. Die Stadt hatte sich nach eigenen Angaben beim Innenministerium erkundigt, ob diese von der Allgemeinverfügung betroffen sind. Dem sei so, antwortete das Ministerium.

    Was heute außerdem wichtig war: Das Oberlandesgericht Dresden hat acht Mitglieder der rechten Terrorgruppe „Revolution Chemnitz“ zu Freiheitsstrafen zwischen zwei Jahren und drei Monaten bis fünfeinhalb Jahren verurteilt. Die Gruppierung hatte sich im Herbst 2018 gegründet.

    Gabenzäune für Obdachlose: Zum Für und Wider einer gutgemeinten Hilfsmaßnahme

    Hinweis der Redaktion in eigener Sache

    Natürlich werden auch die L-IZ.de und die LEIPZIGER ZEITUNG in den kommenden Tagen und Wochen von den anstehenden Entwicklungen nicht unberührt bleiben. Ausfälle wegen Erkrankungen, Werbekunden, die keine Anzeigen mehr schalten, allgemeine Unsicherheiten bis hin zu Steuerlasten bei zurückgehenden Einnahmen sind auch bei unseren Zeitungen L-IZ.de und LZ zu befürchten.

    Doch Aufgeben oder Bangemachen gilt nicht 😉 Selbstverständlich werden wir weiter für Sie berichten. Und wir haben bereits vor Tagen unser gesamtes Archiv für alle Leser geöffnet – es gibt also derzeit auch für Nichtabonnenten unter anderem alle Artikel der LEIPZIGER ZEITUNG aus den letzten Jahren zusätzlich auf L-IZ.de ganz ohne Paywall zu entdecken.

    Unterstützen Sie lokalen/regionalen Journalismus und so unsere selbstverständlich weitergehende Arbeit vor Ort in Leipzig. Mit dem Abschluss eines Freikäufer-Abonnements (zur Abonnentenseite) sichern Sie den täglichen, frei verfügbaren Zugang zu wichtigen Informationen in Leipzig und unsere Arbeit für Sie.

    Vielen Dank dafür.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ