2.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Gleisinstandsetzung auf Dresdner Straße ab 1. November

Mehr zum Thema

Mehr

    In der Dresdner Straße beginnen die Leipziger Verkehrsbetriebe am 1. November, wie bereits angekündigt, mit Instandsetzungsarbeiten im Gleisbereich. Dabei sind vom 1. bis 26. November zusätzlich Einschränkungen für den Kfz-Verkehr notwendig. Die Bauarbeiten finden im Rahmen der grundhaften Gleiserneuerung in der Dresdner Straße zwischen Gerichtsweg und Kohlgartenstraße statt. Beide Baumaßnahmen sind so miteinander koordiniert, dass nur eine Straßenbahnsperrung vom 17. Oktober bis 25. November notwendig ist.

    Neben der Befestigung der Gleise im neuen Baubereich werden Asphaltarbeiten am Rabensteinplatz durchgeführt. Diese erfolgen im Auftrag der Stadt Leipzig im Rahmen der denkmalgerechten Sanierung des Rabensteinplatzes.

    Für den Kfz-Verkehr ist die Dresdner Straße vom 1. bis 26. November zusätzlich zwischen Salomonstraße und Gerichtsweg stadtauswärts gesperrt. Am Johannisplatz wird der Verkehr in dieser Zeit über den Täubchenweg umgeleitet. Das Abbiegen von der Dresdner Straße in die Salomonstraße bleibt aus beiden Richtungen gewährleistet. Wegen der Gleiserneuerung in der Dresdner Straße zwischen Gerichtsweg und Kohlgartenstraße führt die Umleitung in Richtung Norden vom Täubchenweg weiter über Gerichtsweg, Ludwig-Erhard-Straße, Ranftsche Gasse und Kohlgartenstraße. Stadteinwärts bleibt die Straße weiterhin befahrbar. Bereits seit 4. Oktober und noch bis 4. Dezember ist die Dresdner Straße ebenfalls stadtauswärts zwischen Gerichtsweg und Kohlgartenstraße gesperrt.

    In eigener Sache – Wir knacken gemeinsam die 250 & kaufen den „Melder“ frei

    https://www.l-iz.de/bildung/medien/2016/10/in-eigener-sache-wir-knacken-gemeinsam-die-250-kaufen-den-melder-frei-154108

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ