4.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Brücke in der Koburger Straße vorfristig wieder freigegeben

Mehr zum Thema

Mehr

    Die Bauarbeiten an der Brücke in der Koburger Straße konnten bereits am heutigen Donnerstag, den 04. Juni 2020 abgeschlossen werden. Gegen 10.00 Uhr wurde die Brücke für den Verkehr freigegeben. Damit rollt der Verkehr zwischen Kirschallee und Ladestraße gut eine Woche eher als ursprünglich geplant.

    Der vollständige Rückbau der temporären Lichtsignalanlage an Ring und Kirschallee erfolgt Anfang der 24. Kalenderwoche.

    Die Firma Strabag AG, Direktion Sachsen/Thüringen hatte im Auftrag der Stadtverwaltung die Fahrbahn an der Brücke saniert und Abdichtungsarbeiten vorgenommen.

    Die neue Leipziger Zeitung Nr. 79: Von Gier, Maßlosigkeit, Liebe und Homeschooling in Corona-Zeiten

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ